Dienstag, 24. Mai 2011 17:02 Uhr

Johnny Depp hat absolut keine Heiratspläne mit Vanessa Paradis

Los Angeles. Johnny Depp will seine Langzeitfreundin und Mutter seiner Kinder, Vanessa Paradis, nicht heiraten. Der Star der ‚Fluch der Karibik‘-Filme, der aktuell im vierten Teil des Freibeuter-Abenteuers zu sehen ist, zieht mit der französischen Schauspielerin die beiden Kinder Lily Rose (11) und Jack (9) auf. Trotzdem will der Frauenschwarm seiner Angebeteten keinen Heiratsantrag machen, da die Beziehung so wie sie aktuell verläuft einfach perfekt sei.

Der amerikanischen Ausgabe des Magazins ‚OK!‘ berichtet er: „Wir haben nie geheiratet und so wird es auch bleiben – fürs Erste. Wie einer unserer Präsidenten einst sagte: ‚Wenn etwas nicht kaputt ist, sollte man es nicht reparieren.‘ Wir haben einfach nur dieses große Schwur-Dingen nicht gemacht, es scheint uns nicht nötig zu sein. Andere mögen diesen Weg gehen – wir nicht.“

Trotz der großartigen Karriere, die der Hollywood-Star auf der Leinwand feiert, behauptet er doch, seine größte Errungenschaft sei seine Beziehung zu seiner Langzeitfreundin. Der 47-jährige Frauenschwarm erklärt: „Wenn man es einen ‚Erfolg‘ nennen will, dass ich Vanessa getroffen habe, dann war es das sicher. Es kam zur richtigen Zeit. Wir waren beide bereit für Kinder und sie hat mir Lily Rose geschenkt, die inzwischen elf Jahre alt ist, und Jack, der neun ist. Ich habe Vanessa zu erst nur von hinten gesehen, dachte aber sofort: ‚Das ist die Frau für mich.‘ Das ist fast zwölf Jahre her“, erinnert er sich. (Bang)

Foto: Disney Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren