Freitag, 22. Juni 2012 15:50 Uhr

Johnny Depp: Heimliche Romanze mit seiner Managerin?

Kaum ist Johnny Depp wieder auf dem Markt, gibt es wilde Gerüchte, dass Ende der 14-jährigen Beziehung mit Vanessa Paradis könnte mit seiner Managerin zusammenhängen.

Zuletzt hieß es ja, Depp habe Romanzen mit den Film-Kolleginnen Eva Green aus ‚Dark Shadows‘ und auch mit Amber Heard aus dessen neuesten Film ‚Rum Diary‚ gehabt.

Schon im April heizte das französische Klatschmagazin ‚Voci‘ Gerüchte an, zwischen dem Hollywoodstar und Robin Baum könnte mehr sein, schließlich wurden die beiden küssend erwischt. Das reichte schon mal für eine Titelseite.

Einer dieser ominösen allwissenden Insider sagte über die angebliche Annäherung zu der hübschen Managerin gegenüber ‚radaronline‘: „Robin und Johnny verbringen viel Zeit miteinander, offensichtlich wegen der Arbeit. Robin ist zweimal geschieden und eine Mutter, aber sie und Johnny wirklich scheinen verrückte Beziehung zu haben, die weit über das Berufliche hinausgeht. Sie sind geschäftlich viel unterwegs zusammen und verbringen eine Menge Zeit miteinander, so dass eine lockere Atmosphäre zwischen ihnen besteht. Ich würde Geld darauf setzen, dass die Beziehung der beiden nicht nur rein freundschaftlich ist“.

Jetzt zeigte sich der 49-jährige zum ersten Mal seit der Bekanntgabe seiner Trennung am Set von ‚The Lone Ranger‘ in den Rocky Mountains im US-Bundesstaat Colorado.

Fotos: wenn.com, Voici

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren