Donnerstag, 12. Mai 2011 00:50 Uhr

Johnny Depp: „Ich habe immer ein Zigeunerleben geführt“

München. Zum Kinostart von „Fluch der Karibik 4“ verrät Johnny Depp , warum in ihm auch privat ein Abenteurer steckt. Der 47-Jährige schlüpft bekanntlich wieder in die Rolle des Kapitän Jack Sparrow. Wird es ihm denn nicht langsam langweilig, jetzt schon zum vierten Mal einen Piraten zu spielen?

Im Interview mit dem Magazin ‚Joy‘ sagte Depp dazu: „Warum sollte es? Schließlich hat diese Rolle mein Leben verändert! Als wir Ende 2006 die letzten Szenen des dritten Teils drehten, war ich richtig traurig und ließ mir immer wieder neue Takes einfallen, die wir noch filmen mussten. Als die letzte Klappe fiel, hatte ich sogar Tränen in den Augen.“

Dank seiner Familie ist der Superstar längst nicht mehr ganz so rastlos wie früher, erklärte er. „Als ich in Hollywood anfing, war meine Devise: Nimm von den Reichen und gib es den Armen – also mir (lacht). Letztlich habe ich immer ein Zigeunerleben geführt. Schon als Kind musste ich ständig umziehen und als Teenager ging ich mit meiner Band regelmäßig auf Tour. Noch heute pendle ich zwischen Südfrankreich, unserer Insel auf den Bahamas und Los Angeles.“

Offenbar ist diese Hin- und Her-Reiserei jedoch keine Belastung für seine beiden Kinder: „Seit vier Jahren ist unser Hauptwohnsitz in den USA, weil Jack und Lily-Rose dort zur Schule gehen. Und wenn ich für Film-Drehs unterwegs bin, begleiten sie mich öfter. Die Reisen erweitern ihren Horizont und so werden sie toleranter gegenüber Dingen, die andere befremdlich finden.“

Vanessa hat im Hause Depp die Zügel in der Hand, weil sie viel Kraft besitze. Depp bewundert das. „Zu Anfang verzauberte sie mich aber erst mal optisch. 1998 drehte ich „Die neun Pforten“ in Paris. Als ich durch die Lobby meines Hotels ging, entdeckte ich von Weitem den schönsten Rücken, den ich je gesehen hatte. Plötzlich drehte sich die Frau um und es war Vanessa. In dem Moment wusste ich: Es war für immer um mich geschehen!“

Foto: Disney

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren