Dienstag, 10. Mai 2011 11:06 Uhr

Johnny Depp kriegt Hauptrolle als „Der dünne Mann“

Los Angeles. Johnny Depp wird die Hauptrolle in ‚Der dünne Mann‘ übernehmen. Laut einer offiziellen Pressemitteilung von Warner Bros. wird der US-Schauspieler den Detektiv Nick Charles in einer Neuauflage des Romans von Dashiell Hammett darstellen, während Rob Marshall, der mit Depp bereits ‚Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten‘ drehte, Regie führen wird.

Produziert wird der Film ebenfalls von Marshall und John DeLuca und der Filmemacher erklärt dazu: „John und ich sind von der Idee begeistert, wieder mit Johnny zusammen zu arbeiten, vor allem an einem so stilvollen, klassischen Projekt.“

Das Buch wurde bereits 1934 mit William Powell und Myrna Loy in den Hauptrollen verfilmt, wich allerdings in einigen Aspekten von der Vorlage ab.

Am 19. April kommt Depp mit dem vierten Teil seines beliebten Piraten-Franchises erneut als Captain Jack Sparrow auf die Leinwand, bevor er gegen Ende des Jahres in Martin Scorseses ‚Hugo Cabret‘ zu sehen sein wird. Momentan dreht er außerdem den Fantasy-Streifen ‚Dark Shadows‘ und tritt für eine kleine Rolle in der Kinoversion von ’21 Jump Street‘ vor die Kamera.

Am Sanstag zeigte sich Depp u.a. mit Keith Richards bei der Premiere im Disneyland ion Anaheim/Kalifornien.

Fotos: Disney

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren