Dienstag, 12. Juli 2011 11:01 Uhr

Johnny Depp spielt in drei neuen Filmen

Los Angeles. Johnny Depp wird voraussichtlich in weiteren drei Filmen mitwirken. Der US-Schauspieler wird sich ‚Deadline.com‘ zufolge unter anderem mit Disney zusammentun, um die 70er-Jahre-TV-Serie und den dazugehörigen Film ‚The Night Stalker‘ auf die große Leinwand zu bringen. In diesem würde er einen Reporter namens Carl Kolchak spielen, der einer Serienmörderin, die sich als Vampir herausstellt, auf der Spur ist. Während ein Drehbuchautor und Regisseur noch nicht für das Projekt feststehen, wird Depps Produktionsfirma Infinitum Nihil produzieren.

Neben ‚The Night Stalker‘ könnte der 48-jährige Star auch für einen bisher titellosen Film vor die Kamera treten, in dem er den US-amerikanischen Freiheitskämpfer Paul Revere spielen würde. Dieser riskierte während des Unabhängigkeitskrieges sein Leben, als er mit einigen anderen Kurieren die Einwohner einiger Städte vor herannahenden britischen Truppen warnte. Für das Drehbuch sind angeblich Lee und Janet Batchler (‚Batman Forever‘) verantwortlich.

Eine Adaption des historischen Romans ‚In the Hand of Dante‘ von Nick Tosches steht indes laut ‚The Playlist‘ ebenfalls für Depp in Planung, nachdem Infinitum Nihil sich bereits 2008 die Rechte an dem Buch sicherte. Umsetzen wird der Frauenschwarm den Streifen mit Filmemacher Julian Schnabel, allerdings heißt es, dass das Ganze noch einige Jahre auf sich warten lassen wird. Der Regisseur verrät dazu: „Wir werden das Drehbuch schreiben, es entwickeln. Wir haben noch nichts unterschrieben. Johnny hat mich einfach gebeten, es zu lesen, und ich finde, dass es ein tolles Buch ist.“

In dem Roman werden zwei verschiedene Handlungen, von denen eine im Italien des 14. Jahrhunderts und eine in moderner Zeit stattfindet, miteinander verwoben. Während die eine Geschichte sich auf den Dichter Dante Alighieri konzentriert, geht es in der anderen um einen Literaturexperten, der die Authentizität eines Dante-Manuskript überprüfen soll und im Falle einer Verfilmung von Depp gespielt werden würde.

Momentan dreht der Hollywood-Star, der mit dem letzten Fluch-der-Karibik-Film wieder einen Kassenschlager produzierte, gemeinsam mit Tim Burton die Serienadaption ‚Dark Shadows‘, in dem er einen Vampir darstellt. Außerdem zieht er einen fünften Teil der ‚Fluch der Karibik‘-Reihe in Betracht, in dem er ein weiteres Mal in die Rolle des Freibeuters Captain Jack Sparrow schlüpfen würde. (Bang)

Foto: Disney

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren