Sieg für die Moderatoren„Joko & Klaas gegen ProSieben“: Sie lochen ein und gewinnen 15 Minuten

Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf im Finale von "Joko & Klaas gegen ProSieben". (wue/spot)
Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf im Finale von "Joko & Klaas gegen ProSieben". (wue/spot)

© ProSieben / Nadine Rupp

SpotOn NewsSpotOn News | 26.10.2022, 00:08 Uhr

Nach einer Niederlage zum Auftakt haben sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf diesmal souverän 15 Minuten Live-Sendezeit gesichert.

Der Auftakt zur zweiten Hälfte der fünften Staffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben" lief noch ziemlich holprig. Erst rammte sich Joko Winterscheidt (43) in der vergangenen Woche einen BMX-Lenker in den Magen und dann scheiterte er mit seinem Kollegen Klaas Heufer-Umlauf (39) auch noch im Finale der letzten Sendung. Diesmal lief es für die beiden sehr viel besser.

In den Spielen vor dem Finale, konnten Heufer-Umlauf und Winterscheidt sich vier von sechs mögliche Vorteile erspielen. Sie konnten unter anderem die Schauspielerin Nilam Farooq (33) und ihren Kollegen Edin Hasanović (30) sowie die Autorin Sophie Passmann (28) und den Rapper Cro (32) besiegen, mussten sich zwischenzeitlich aber den Moderatorinnen Viviane Geppert (31) und Janin Ullmann (40) geschlagen geben.

Gelassen zum Sieg

Im Finale sollte das Duo dann Bälle einlochen. Winterscheidt und Heufer-Umlauf mussten sich hinter sieben unterschiedlich langen Bahnen positionieren und unter anderem Tennis- und Golfbälle mehrfach aufprallen lassen, bevor diese im Loch in der Mitte verschwinden. Kein Problem für die Moderatoren: Dank der Vorteile hatten sie sieben Minuten Zeit, aber auch in den regulären fünf Minuten hätten sie die Aufgabe erledigen können.

View this post on Instagram A post shared by Joko & Klaas (@jokoundklaas)

Dank ihrer souveränen Vorstellung im Finale erhalten Winterscheidt und Heufer-Umlauf von ihrem Sender 15 Minuten Live-Sendezeit zur freien Verfügung. Was genau die beiden am 26. Oktober ab 20:15 Uhr auf ProSieben zeigen werden, wird wie immer nicht im Vorfeld verraten. Die nächste Ausgabe von "Joko & Klaas gegen ProSieben" läuft dann am 1. November ab 20:15 Uhr auf dem Sender.