Sonntag, 25. Februar 2018 17:22 Uhr

Josefine Preuß kommt mit neuer Sitcom „Nix Festes“

Dreißig ist ja irgendwie ein kompliziertes Alter. Findet jedenfalls die Schauspielerin Josefine Preuß. Die 32-Jährige empfindet viele Menschen ihrer Generation als orientierungslos. „Ich glaube, dass sie eher nicht wissen, was sie wollen“, sagte sie der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Zudem wüssten sie nicht, was sie nicht wollen.

Josefine Preuß kommt mit neuer Sitcom "Nix Festes"

Wiebke Busch (Josefine Preuß). ZDF/(c)Christoph Assmann/Berlin,

Die Generation der um die 30-Jährigen stehe nämlich vor dem Problem, „dass es immer so ein Herumprobieren ist, dass an der nächsten Ecke das Bessere, Schönere, Höhere wartet. Man kommt nicht an.“ Natürlich sollten die Menschen sich die nötige Zeit nehmen, ihre Interessen zu erkunden, meinte Preuß. Wegen des Überangebots dauere das bei manchen aber sehr lange: „Viele scheinen sich nicht schnell genug auf das Leben festlegen zu können.“

Josefine Preuß kommt mit neuer Sitcom "Nix Festes"

Jonas Renner (Sebastian Fräsdorf) und Wiebke Busch (Josefine Preuß). Foto: ZDF/Christoph Assmann/Berlin

Neue Sitcom ab Dienstag

Am Dienstag, 27. Februar 2018, 22.45 Uhr, ist die beliebte Schauspielerin in der neuen ZDFneo-Sitcom „Nix Festes“ zu sehen. „Generation Beziehungsunfähig“ – zu der gehören Wiebke (Josefine Preuß) und Jonas (Sebastian Fräsdorf), ein junges Autorenduo aus Berlin. Ihre neue Serienidee fürs Fernsehen wurde gerade abgeschmettert, und der Frust ist groß. Die einzige absehbare Alternative wäre ein gut bezahlter Job für die Berliner Stadtreinigung, den Wiebke aber mit ihrem Autorenstolz nun wirklich nicht vereinbaren kann.

Die beiden stecken wie auch ihre Freunde Basti (Tim Kalkhof) und Jenny (Marie Rathscheck) im wohl stressigsten Abschnitt ihres Lebens: Alter zwischen 24 und 32, kein fester Job, das Konto leer, und die große Liebe ist ihnen noch nicht über den Weg gelaufen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren