05.02.2020 12:40 Uhr

Josh Brolin verteidigt freizügiges Bild seiner Frau

Josh Brolin, Kathryn Boyd; Foto: imago images / UPI Photo

Josh Brolin ist sehr verliebt in seine Frau Kathryn Boyd.  Am Dienstag teilte er ein Bild von ihr, wie sie bloß im Schlüpfer dasitzt. Als ein Nutzer den „Avengers“-Schauspieler kritisieren will, belehrt dieser ihn eines besseren.

Den Schauspieler Josh Brolin verkörperte schon Thanos in der „Avengers„-Reihe. Bei „Deadpool 2“ spielte er ebenfalls den Bösewicht. Doch privat ist der Sohn von Schauspiellegende James Brolin (79) ein total lieber Typ.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Josh Brolin (@joshbrolin) am Sep 26, 2018 um 10:08 PDT

Am Dienstag postete der verknallte 51-Jährige ein Bild seiner Frau auf Instagram, die bis auf einen weißen Spitzenschlüpfer nackig da sitzt und sich in Richtung Kamera streckt, während sie sich eine Rose vor den Mund hält. Ein sehr intimes und schönes Foto seiner 32-Jährigen Angebeteten, die er vor drei Jahren heiratete. Zusammen mit ihr bekam Josh 2018 sein drittes Kind, Westlyn Reign Brolin. Die Liebe zwischen den beiden ist, wenn man dem Bild Glauben schenken mag, immer noch heiß und innig. Für Einige ist die Intimität aber zu viel des Guten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Josh Brolin (@joshbrolin) am Feb 4, 2020 um 6:21 PST

„Gott will, dass sie ihren Körper bedeckt“

Unter dem Bild zitierte er ein Gedicht der Schriftstellerin Anais Nin (1903-1977): „Ich möchte dich ungehemmt lieben. Ich will keine Worte, sondern undeutliche Schreie, bedeutungslos, die aus den Tiefen meines primitievsten Seins aus meinem Bauch fließen wie Honig.  Ein stechendes Glück, dass mich leer, besiegt und verstummen zurück lässt.“ Seine Follower sind aber nicht alle so hingerissen, wie der „No Country For Old Men“-Darsteller.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Josh Brolin (@joshbrolin) am Apr 11, 2019 um 12:10 PDT

Ein empörter User schrieb: “ Warum zeigst du den Körper deiner Frau im Internet? Es ist nicht gut. Gott will, dass sie ihren Körper bedeckt und ihn nicht entblösen.“ Das ließ sich der Star gar nicht gefallen und konterte: „Ich habe gerade mit Gott gesprochen und er bat mich dich zu fragen, ob du bitte dein verdammtes Maul halten und duschen gehen kannst“.

Der Kommentar erntete erstmal 15.800 Likes in den ersten 19 Stunden, während die Bemerkung des Nutzers schlappe 192 Gefällt mir-Angaben bekam. Der klare Gewinner aus dieser kurzen, aber knackigen Auseinandersetzung steht also fest. So leicht lässt sich Josh nichts gefallen.

Wie findet ihr den Post von Josh Brolin's Frau?

Schlimm! Das will doch keiner sehen!
Total schön! Was für eine wunderhübsche Frau!
Warum regt man sich über sowas auf?