01.09.2008 12:32 Uhr

Josh Hartnett beim Sex gefilmt

Eine Kamera nahm auf, wie Hollywoodstar Josh Hartnett in der Bibliothek eines Hotels Sex hat. Der Schauspieler war sich nicht bewusst, dass Hotelmitarbeiter ihn gerade beobachteten, als er mit einer mysteriösen Frau zugange war. Momentan ist er gerade in dem Londoner Theaterstück „Rain Man“ zu sehen. Er versuchte zwar diskret zu sein, indem er alle Vorhänge des Flügels in dem Hotel schloss. Allerdings sah er nicht, dass die Kameras jeder seiner Bewegungen folgten. „Josh und das Mädchen wurden ziemlich heiß und gingen hart ran“, berichtet ein Insider dem „Daily Mirror“. „Jedes Spucken und Husten wurde aufgenommen und erschrockene Hotelmitarbeiter sahen alle von Joshs Bewegungen, die man eigentlich erst ab 18 sehen darf.“ Wirklich keine angenehme Situation. „Niemand wusste so richtig, wo er hinsehen sollte und es herrschte eine peinliche Stille“, so der Alleswisser weiter. „Josh schien es nicht zu stören, dass die Bücherei nicht verschlossen war und jeder einfach reinplatzen konnte. Er nahm die Gelegenheit einfach war. Nach dem kleinen Intermezzo teilten ihm Mitarbeiter des Hotels mit, dass er in Zukunft “seine persönlichen Dinge wo anders erledigen solle. „Seitdem hat er sich sehr gut benommen“, schloss der Insider seinen Bericht. (BangMedia)

Ein deppert dreinschauender Josh Hartnett letzte Woche auf dem Weg ins Londoner West-End- Theater: FOTOS

UPDATE 10. September 2009: Hartnett dementierte gestern die Story in der britischen Talkshow „GMTV“: „Es ist unglaublich, dass diese Geschichte veröffentlicht wurde. In den Staaten müssen sie zumindest einen Sprecher anrufen und versuchen, aus der Situation eine Realität zu machen. Hier denken sie sich einfach etwas aus. Es wird behauptet, es gäbe ein Gerücht über ein Video. Aber wie kann ein Gerücht über ein Video existieren? Es wäre inzwischen längst im Internet.“