15.05.2012 08:41 Uhr

Josh Hutcherson lässt sich seine Nase wieder richten

Jungstar Josh Hutcherson (‚Die Tribute von Panem‘) hat sich seine seine Nase richten lassen. Der 19-Jährige Schauspieler hat sich kürzlich unters Messer gelegt, nachdem er sich, bei was auch immer, die Nase gebrauchen hatte. Vielleicht wollte er auch nur schöner aussehen. Gestern wurde Josh in Beverly Hills mit einem Verband über seinem Gesicht fotografiert.

Auf Twitter schrieb er dazu an Schauspielerin Jennifer Love Hewitt (33): „Ich habe mir meine Nase richten lassen, nachdem ich sie mir gebrochen hatte. Die Heilung verläuft langsam.“

Hutcherson gilt als einer der kommenden Stars und gilt als neuer MNädchenschwarm. Im Interview mit MTV News sagte er kürzlich zu seinem neuen Ruhm: „Ich habe mich gar nicht verändert. Ich dachte, alles würde ganz anders werden, aber so ist es nicht, und ich bin echt erleichtert darüber. Es ist ganz unkompliziert und die Leute, die mich erkennen, sind total nett, cool und nicht verrückt.“

Foto: wenn.com