27.03.2020 20:36 Uhr

Joshua Tappe: Durch DSDS ist er selbstbewusster geworden

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS- Kandidat Joshua Tappe wird am Samstag mit zwei Songs gegen vier weitere Mitstreiter um den Platz im Finale kämpfen. Vorab verriet er uns schon, wie es in ihm aussieht. Vor zweieinhalb Jahren hat er den Krebs besiegt, nun steht eine neue Herausforderung an!

Joshua Tappe, der Sänger mit der wunderbar rauchigen Stimme, wird am Samstag (28. März) die Chance haben, ins Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ zu kommen. Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählte er, wie es so kurz vor der Entscheidung in ihm aussieht.

Joshua Tappe: Durch 'DSDS' ist er selbstbewusster geworden

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Joshua hat die Zeit bei DSDS sehr verändert

In den letzten Monaten ist viel mit Joshua Tappe passiert. Der in Höxter aufgewachsene Joshua hat bei DSDS viel dazugelernt, erzählt der 25-Jährige im Gespräch: „Ich habe auf jeden Fall gelernt über meinen Schatten zu springen und selbstbewusster zu werden und einfach mal zu machen. Nicht immer Ausreden zu finden, sich zu trauen, aus sich rauszukommen und zu performen.“ Er persönlich habe gelernt, sich besser zu organisieren und sei disziplinierter geworden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? ???? ???? (@joshuatappe.official) am Mär 23, 2020 um 3:18 PDT

Die Frage, wen der Kundenberater aus Holzminden in der kommenden im Finale sehe, beantwortete der 25-Jährige selbstbewusst: „Den besten Sänger (lacht). Die Karten werden immer neu gemischt. Ich glaube es kommt sehr drauf an, wie wir abliefern. Wir haben geile Songs bekommen. Ich fühl mich pudelwohl. Ich kenne die Texte auswendig, ich kann alles geben. Ich freue mich richtig auf die Show am Samstag. Habe dieses Mal keine Angst, sondern richtig Bock da auf die Bühne zu gehen und das will ich auch auskosten. Dann wird es hoffentlich reichen.“

Im Halbfinale wird Joshua „Ich lass für Dich das Licht an“ von Revolverheld und „194 Länder“ von Mark Forster performen.

Die dritte Liveshow von „Deutschland sucht den Superstar“ wird wie immer am Samstag ab 20:15 Uhr auf RTL zu sehen sein.