20.04.2018 21:28 Uhr

Jürgen von der Lippe griff ab und an zum Joint

Jürgen von der Lippe überrascht mit Drogengeständnis. Der 69-jährige TV-Moderator hält sich mit Details zu seinem Privatleben normalerweise zurück und lässt nicht tief blicken. Nun überrascht der Komiker allerdings mit einem brisanten Geständnis!

Jürgen von der Lippe mit seiner Gattin Anne Dohrenkamp. Foto: AEDT/WENN.com

Von der Lippe hat in der Vergangenheit ab und an auf Joints zurückgegriffen. „Als ich geraucht habe, habe ich auch mal gekifft – aber jetzt rauche ich nicht mehr! Bei meinem letzten Versuch hatte ich einen Kreislaufzusammenbruch“, gestand der TV-Star bei seinem Auftritt in der ARD-Show ‚Hirschhausens Quiz des Menschen‘.

Den Drogen hat der Moderator heute längst abgeschworen – immerhin möchte er fit für seinen 70. Geburtstag sein, den er am 8. Juni feiern darf. Dazu kommt von der Lippe zu einer besonderen Ehre: Für ihn soll eine Überraschungs-TV-Show organisiert werden.

TV-Show zum 70. Geburtstag

„Ich freue mich überhaupt über die Tatsache, das ist ja auch eine große Ehre“, freut sich der Moderator. Wer in dem TV-Spektakel zu Gast sein wird, weiß der Showmacher allerdings nicht. „Ich wollte extra nicht wissen, wer kommt, weil ich habe gesagt ‚Bringt mir einfach Kolleginnen und Kollegen, lustige Leute und bringt mich in Situationen, wo wir Spaß haben!‘ Weil wenn ich das alles vorher wüsste, wäre das sehr langweilig, oder?“ (Bang)