Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum „In meinem Kopf“ an

Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum "In meinem Kopf" an
Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum "In meinem Kopf" an

© Mumpi

17.09.2021 18:45 Uhr

Julian Reim steht als Sänger, Musiker und Producer längst fest auf eigenen musikalischen Beinen. Nun hat er ein neues Video draußen und ein Debütalbum ist nun auch endlich in Reichweite.

Mit seiner neuen Single „Fühlen wir uns gut an“ verkündet Julian Reim, dass sein Debütalbum „In meinem Kopf“ am 18. Februar 2022 erscheinen wird.

Und als wäre dies für seine Fans noch nicht Grund genug sich zu freuen gibt es heute die premiere des Musikvideos zu „Fühlen wir uns gut an“ geben. Julian war sogar heute nachmittag im Chat dabei, um Fanfragen zu beantworten.

Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum "In meinem Kopf" an

Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum „In meinem Kopf“ an

Über „Fühlen wir uns gut an“

Es gibt diese magischen Momente im Leben, wenn dieses ganz besondere Knistern zwischen zwei Menschen in der Luft liegt und die Schmetterlinge im Bauch komplett verrücktspielen. Irgendwie unbeschreibliche Augenblicke, die sich einfach nur wahnsinnig schön anfühlen und die am liebsten nie enden sollten.

Mit „Fühlen wir uns gut an“ bleibt Julian Reim sich und seinem markanten Stil aus eingängigem Pop, unter die Haut gehenden Lyrics und seinen sofort wiedererkennbaren Vocals nicht nur treu, sondern entwickelt seinen ganz eigenen Sound noch ein ganzes Stück weiter in Richtung tanzbaren, modernen Popschlager. Der Song erzählt von diesen ganz besonderen Situationen, in denen es schon beim ersten Blick in die Augen des Lieblingsmenschen zu funken scheint und man sich komplett im Moment verliert. „Fühlen Wir Uns Gut An“ ist ein absoluter „Gute-Laune-Song“, versprüht unheimlich viel Energie, steckt jeden mit seinem Rhythmus an und verspricht ein absoluter Ohrwurm zu werden, der schon jetzt Lust auf sein Debüt macht.

Das ist Julian Reim

Der 25-jährige ist das dritte von insgesamt sechs Kindern von Schlagerikone Matthias Reim. Julian wurde in Florida geboren und entstammt Reims zweiter Ehe mit Maskenbildnerin und Backgroundsängerin Margot „Mago“ Scheuermeyer. Auch seine vier Jahre jüngere Schwester Marie Reim widmet sich seit einigen Jahren der Musik.

Bereits mit 13 Jahren fing er an selbst Musik zu produzieren. Und so rockte er schon 2009 an der Seite seines berühmten Vaters Matthias Reim die “Willkommen bei Carmen Nebel”-Show.

Mit Hits wie „Grau“, „Euphorie“ oder „Gravitation“ (mit dem er die deutschen Airplay-Charts auf einem sensationellen 2. Platz enterte) konnte der Musiker bisher mehr als 12 Millionen Gesamtstreams auf Spotify und YouTube generieren. Eine Freundin hat er nach einer gescheiterten Beziehung derzeit nicht.

Julian Reim: Mit diesem Video kündigt er sein Debütalbum "In meinem Kopf" an

© Mumpi

Julian Reims Debütalbum „In meinem Kopf“

Obwohl Julian Reim einen großen Namen trägt, der naturgemäß mit einer gewissen Erwartungshaltung verbunden ist, sucht er sich mit einem markanten Signature-Sound zwischen eingängigem Pop und modernem Schlager, unter die Haut gehenden Texten und einer sofort wiedererkennbaren Stimme seinen ganz eigenen Weg.  Mit „In meinem Kopf“ kommt also bald Debütalbum an.

Die Fans dürfen sich auf insgesamt 15 Tracks freuen, die alle von Julian höchstpersönlich geschrieben und gemeinsam mit seinem kleinen Team produziert wurden.“

Julian Reims Debütalbum „In meinem Kopf“ ist ab heute auf allen gängigen Portalen vorbestellbar.