Gespräch über ihre SexualitätJulie Bowen: Steht sie auf Frauen?

Julie Bowen volunteers at Hunger Action Day Sept 2022 - Getty BangShowbiz
Julie Bowen volunteers at Hunger Action Day Sept 2022 - Getty BangShowbiz

Julie Bowen volunteers at Hunger Action Day Sept 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 03.11.2022, 12:00 Uhr

Julie Bowen verriet, dass sie sich in eine Frau verliebte, die sie „auf diese Weise“ jedoch nicht gemocht haben soll.

Die „Modern Family“-Schauspielerin sprach über ihre Sexualität und verkündete dabei, dass sie sich zwar als heterosexuell identifizieren würde, obwohl sie jedoch einmal Interesse an einer Frau gehabt habe.

Julie zu ihrer Sexualität

In einem Interview mit der 34-jährigen Becca Tilley in der aktuellen Folge ihres „Quitters“-Podcasts, die am 1. November veröffentlicht wurde, erzählte Bowen: „Ich bin hetero. Ich war schon immer hetero. Ich war eine Zeit lang in eine Frau verliebt, aber sie hat diese Liebe nicht erwidert. Sie stand auf Frauen, aber mich mochte sie nicht auf diese Art und Weise. Es hat nie wirklich funktioniert, also musste ich mein Konzept meiner Sexualität nie wirklich in Frage stellen.”

Die Bachelor-Teilnehmerin über ihre Familie

Julie, die mit ihrem Ex-Ehemann Scott Phillips die Söhne Oliver (15) und die 13-jährigen Zwillinge John und Gus großzieht, fügte gegenüber der ehemaligen „The Bachelor“-Teilnehmerin über die Geheimhaltung von Sexualität hinzu: „Ich hoffe, dass die Leute das nicht immer preisgeben müssen. Was Sie mit Ihrem Körper tun, sollte nicht das erste sein, was wir über die Menschen herausfinden oder uns darum kümmern – das ist Ihre Sache.“ Woraufhin Becca antwortete, dass sie „nie über ein Label nachgedacht“ habe, wenn es darum ging, ihre Sexualität zu definieren.

Julie hatte zuvor im Januar in der „The Ellen DeGeneres Show“-Talkshow enthüllt, dass sie das Dating „aufgegeben“ habe und so „sehr Single“ sei, wobei sie jedoch darüber scherzte, dass sie für Harry Styles wieder daten würde.