Mittwoch, 11. Januar 2012 15:56 Uhr

Jurorin Karolina Kurkova wettert gegen die Modelshow von Heidi Klum

Hamburg. Ab 31. Januar startet auf VOX die neue Castingshow „Das perfekte Model“ und schon scharrt Moderatorin Karolina Kurkova mit den Hufen! Die will nämlich alles ganz anders machen als Heidi Klum bei ‚Germany’s next Topmodel‘!

Im Interview mit der Zeitschrift ‚Gala‘ verrät das tschechische Supermodel: „Bei uns ist alles intimer, spontaner, glaubwürdiger. Der Stil der Show ist eher dokumentarisch. Bei uns wird niemand vorgeführt“. Wichtig sei ihr und ihrer Co-Moderatorin Eva Padberg, die Mädchen zu coachen und zu trainieren. Kurkova sagte dazu: „Wir möchten, dass sie ihre Persönlichkeit entwickeln.“ Gutes Aussehen allein reiche heute schon längst nicht mehr aus. Models müssten smart, professionell und „ein echter Typ“ sein.

Sie selbst habe sich als junges Mädchen nicht perfekt gefunden, sagte Karolina Kurkova: „Wenn ich mir meine Arme und Beine ansah, fand ich, dass die ganzen Proportionen nicht stimmten. Und ich war immer die Größte in der Schule. Jungs fanden mich null spannend.“

In der neuen VOX Model-Coaching-Show haben talentierte Schönheiten ab 16 Jahren aus ganz Deutschland die Chance, auf dem Catwalk nach ganz vorn zu laufen.

Denn sie können von den Besten lernen: Die beiden schönsten Jurorinnen und Mentorinnen Deutschlands – Eva Padberg und Karolína Kurková – treten gegeneinander an, mit der Aufgabe, aus einer talentierten Schönheit „Das perfekte Model“ zu machen.

Fotos: VOX/Lado Alexi

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren