Montag, 28. Dezember 2009 16:10 Uhr

Justin Bieber beendet sein Erfolgsjahr mit Auftritt vor Barack Obama

Der neue US-Teeniestar Justin Bieber hatte ein aufregendes Jahr hinter sich. Kürzlich trat er beim jährlichen Benefizkonzert ‚Christmas in Washington‘ auf, das Mitte Dezember im National Building Museum aufgezeichnet wurde und nun zu Weihnachten im US-Fernsehen gesendet wurde. Auf seinem YouTube-Channel teilte der 15-Jährige dazu mit: “Diese letzten beiden Tage sind unglaublich gewesen. Erst habe ich in meiner kleinen Heimatstadt Stratford den Song ‘Someday At Christmas’ von Stevie Wonder gesungen, und dann vor dem Präsidenten der Vereinigten Staaten! Es war eine unglaubliche Ehre und ich war wirklich nervös.”

Im nächsten Jahr will Justin dann sein zweites Album rausbringen.

Justin Biber Bild1  - CMS Source

Foto: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren