Freitag, 26. Februar 2010 21:35 Uhr

Justin Bieber: Geburtstagsparty mit tödlichem Risiko

US-Teeniestar und Scherzkeks Justin Bieber plant offenbar eine äußerst abenteuerliche Geburtstagssause. Die beginnt bereits morgen und endet am 1. März. Dann wird der Zarte schon 16 Jahre jung! Bei der Sause in Los Angeles will Justin unter anderem Basketball, Sumoringen, sowie das sogenannte ‚Laser-Tag‘ eine Ballerei mit Laserwaffen und die putzige Sauerei ‚Paintball‘ anbieten.
Die mehrseitige Einladung enthält deshalb eine Art Absichtserklärung, den die Eltern seiner Kumpels vorsorglich unterzeichnen müssen, berichtet tmz.com. Darin heißt es scherzhaft: “Mir ist vollkommen bewußt, dass die Teilnahme daran auch das Risiko von schweren Körperverletzungen oder den Tod einschließt.”

Inzwischen hat Justin auch das Tracklisting seines zweiten Albums ‚My Wortd 2.0‘ bekanntgegeben, das am 23. März auf den Markt kommen soll.

1. ‚Baby‘ feat. Ludacris
2. ‚Somebody to Love‘
3. ‚Stuck in the Moment‘
4. ‚Smile‘
5. ‚Runaway Luv‘
6. ‚Never Let You Go‘
7. ‚Overboard‘
8. ‚Eenie Mini‘ feat. Sean Kingston
9. ‚Up‘
10. ‚That Should Be Me‘

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren