Montag, 25. Juli 2011 12:27 Uhr

Justin Bieber in seiner ersten TV-Rolle im deutschen Fernsehen

Köln. Einen Staffelstart mit extrem hohem Kreischpotenzial könnte man den Beginn der mittlerweile elften Staffel von „CSI: Den Tätern auf der Spur“ nennen. Der kanadische Teenie- und Musikstar Justin Bieber spielt in „CSI“ seine erste Serienrolle.

Die Folge läuft am 1. September, 22.15 Uhr auf RTL und diesen Termin werden sich wohl alle Bieber-Fans trotz der vorgerückten Stunde schon jetzt vor merken!

Diesmal verkörpert der smarte 17-Jährige allerdings weniger den niedlichen Popstar, sondern einen straffälligen Jugendlichen, der bei mehreren Sprengstoffanschlägen zum Verdächtigen wird.

Krasser kann ein Imagewechsel nicht sein – auch wenn der Wandel vom Mädchenschwarm zum bösen Buben nur gespielt ist.

Justin Bieber ist auf jeden Fall ein absolutes Multitalent mit ganz vielen Gesichtern und bekanntlich will er ja auch weitere Filmrollen übernehmen.

Der Auftritt des US-Stars ist in den 14 neuen Folgen der elften Staffel zwar gleich das erste, aber nicht einzige Highlight im ohnehin schon großartigen Cast.

Mit William Petersen alias Dr. Gilbert „Gil“ Grissom kehrt quasi Mr. „CSI“ zurück an den Ort, wo alles anfing. Außerdem kehrt für einen Auftritt auch Louise Lombard in ihre Rolle als „Sofia Curtis“ zurück, die in über drei Staffeln sowohl die Polizei, als auch das CSI-Team unterstützt hatte. Und das hat auch in den neuen Folgen wieder jede Menge spannende Fälle zur Aufklärung auf dem Tisch. Las Vegas ist zwar die Stadt der Lichter und des glamourösen Scheins, doch der weltberühmte Glanz muss oft mit Blut bezahlt werden.

Fotos: RTL

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren