Dienstag, 16. April 2013 20:41 Uhr

Justin Bieber sucht angeblich ein Haus in Dubai

Justin Bieber sucht offenbar ein neues Heim. Der 19-jährige Teenie-Star möchte sich angeblich ein Haus in Dubai kaufen und soll sich derzeit schon nach einer passenden Immobilie umsehen.

Justin-Bieber2

Im Mai macht der kanadische Sänger im Rahmen seiner Believe-Tournee auch Halt in dem arabischen Staat am persischen Golf. Um dort standesgemäß residieren zu können, möchte sich Justin dort ein Anwesen zulegen. So soll der Musiker seine Gefolgschaft angewiesen haben nach einer passenden Bleibe für ihn zu suchen. „Er sollte eigentlich in einem Hotel wohnen, sucht jetzt aber nach Häusern mit Blick auf einen längeren Aufenthalt“, teilte ein Bekannter der britischen Zeitung ‚The Sun‘ mit und betonte dann: „Justin wird sich jedoch benehmen müssen.“

In den vergangene Monaten hatt der Popstar nämlich eher mit unschönen Schlagzeilen von sich Reden gemacht. Seit er sich von Selena Gomez getrennt hatte häuften sich die negativen Meldungen über den Mädchenschwarm.

Ob Marihuana-Konsum, Pöbelein oder Verspätungen bei seinen Konzerten, Justin Bieber machte sich in letzter Zeit nicht gerade Freunde. Sollte er tatsächlich länger in Dubai bleiben wollen, sollte er sich in dem streng muslimischen Staat doch besser ein wenig zusammenreißen.

Am 4. und 5. Mai wird er dort jedenfalls erst einmal im The Sevens Stadium auftreten. Berichten zufolge soll es das größte Konzert Dubais aller Zeiten werden – 50.000 Fans werden Justin dann live auf der Bühne performen sehen. (AH)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren