Samstag, 21. August 2010 09:37 Uhr

Justin Bieber will in der Filmbranche Karriere machen

Los Angeles. Popjüngling Justin Bieber (16) will Filmstar werden. Die kanadische Popsensation (‚That Should Be Me‘) ist derzeit einer der bestverkaufenden Musikkünstler der Welt, doch Berichten nach träumt der Teenie von einer Schauspielkarriere.

Der junge Sänger soll davon überzeugt sein, dass er das Talent dazu hat, es als Akteur zu etwas zu bringen, und er plant, innerhalb der nächsten zwei Jahre in seinem ersten Spielfilm mitzuwirken. „Justin will ein Filmstar sein“,erklärte ein Freund dem Magazin ‚National Enquirer‘. „Das ist alles, worüber er redet. Obwohl seine Gesangskarriere noch immer explodiert, plant er bereits einen Übergang zur Filmerei zu machen.“ „Er ist unglaublich sicher und unglaublich ehrgeizig. Bis er 18 ist, will Justin das Singen in den Hintergrund gestellt haben und Vollzeit schauspielern.“

Der Mädchenschwarm und sein Manager-Team sollen sich Berichten zufolge zusammengesetzt und geplant haben, wie seine Karriere fortschreiten wird. Sie haben vorgeschlagen, dass er mit ein paar Cameo-Auftritten anfängt, bevor er sich an größere Rollen wagt. „Der Plan ist, einen langsamen Übergang von kleineren Nebenrollen zu Hauptfigur-Material zu machen“, fügte der Alleswisser hinzu. „Er will in die Fußstapfen seines Idols Justin Timberlake treten und sich in komödiantische und dramatische Rollen ausweiten.“ Die Fans von Justin Bieber werden sich sicher freuen, ihn auch auf der großen Leinwand bewundern zu können. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren