Sonntag, 15. September 2019 12:40 Uhr

Justin Bieber: Zwei süße, neue Familienmitglieder

Foto: imago images / Matrix

Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin (22) teilen sich ihr Zuhause von nun an mit diesen zwei neuen Familienmitgliedern: Ihren Katzenbabys Sushi und Tuna.

Popstar Justin Bieber geht es  derzeit angeblich nicht besonders gut. Obwohl er mit seiner Traumfrau Hailey Baldwin frisch verheiratet ist, plagen ihn Depressionen und Angstzustände. Was hilft besser gegen schlechte Stimmung als eine Extra-Portion Liebe und Zuneigung?

Die holt sich der Grammy-Gewinner ab jetzt von seinen zwei zuckersüßen Babykatzen Sushi und Tuna. Mit ihren Anblick verzückte er heute seine Follower auf Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am Sep 14, 2019 um 7:57 PDT

Teure Savannah-Katzen

Während die kleine Sushi schon seit circa Ende August bei dem Ehepaar wohnt, scheint Spielgefährte Tuna gerade eben frisch hinzugekommen zu sein. Bei den Vierbeinern handelt es sich wahrscheinlich um die teuren Savannah-Katzen.

Die Zuchtkatzen sind eine sogenannte Hybrid-Rasse, also eine Kreuzung aus einer afrikanischen Wildkatze und einer Hauskatze. Der Spaß ist nicht ganz günstig. Bei einem seriösen Züchter zahlt man pro Tier gut und gerne 15 000 Euro. Da der Musiker allerdings über das nötige Kleingeld verfügt, kann ihm der hohe Preis relativ egal sein.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren