Samstag, 19. Oktober 2019 23:10 Uhr

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto; Judy Eddy / Starpress

Die Frauen lieben ihn – und er liebte die Frauen. Inzwischen darf Justin Timberlake zwar nur noch einer seine Zuneigung schenken und zwar Ehefrau Jessica Biel, doch vor ihrer Zeit führte der Sänger ein ganz schönes Casanova-Leben. Wir werfen mal einen Blick auf seine lange Liste von Ladys:

Eine seiner Beziehungen ist uns natürlich allen bestens geläufig. Mit Britney Spears war er von 1999 bis 2002 zusammen. Die beiden galten als DAS Musiker-Vorzeigepaar der 90ér. Es verging kein Tag, an dem man nicht nach neuen romantischen Turtel-Fotos der beiden suchte.

Doch die Beziehung scheiterte und wurde zum Trennungsskandal. Timberlake sagte im Nachhinein einmal gegenüber „Vanity Fair“: „Wir waren zwei Vögel mit den gleichen Federn. Kinder aus einer Kleinstadt, die das Gleiche erlebten. Aber dann wird man erwachsen und es hat irgendwie keinen Sinn mehr“.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Imago Images / Media Punch

Channing Tatums Ex ist auch dabei

Die wenigsten wissen aber wahrscheinlich, dass der Musiker und Tänzer auch mal mit Jenna Dewan zusammen war. Jaaaa, genau, eben die, die jahrelang die Frau an Channing Tatums Seite war. Die Frau, die mit dem Schauspieler das Hollywood-Traumpaar schlecht hin bildete (bis zur Trennung 2018) war 2002 tatsächlich ein paar Wochen mit Justin Timberlake zusammen – übrigens kurz nach seiner Trennung von Britney. Klingt ein bisschen nach Trostpflaster.

„Wir haben uns gedatet, ja. Wir waren Freunde und dann haben wir uns gedatet… Und nein, ich war nicht ihr Ersatz“ erklärte die heute 37-Jährige allerdings in der amerikanischen Talk-Show „Watch What Happens Live!“

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Adriana M. Barraza / Starpress

Nach Britney und Jenna folgte Alyssa

War da Hexerei im Spiel? In die Liste von Justin Timberlakes Frauen reiht sich auch „Charmed“-Star Alyssa Milano ein. Daran erinnerte die Schauspielerin kürzlich sogar mit einem Throwback-Foto auf Instagram. Auf dem Bild sitzen die junge Alyssa und Justin vertraut nebeneinander.

Die „Charmed“-Darstellerin lehnt ihren Kopf gegen seinen. Die beiden waren kurz nach dem Liebes-Aus mit Britney und Jenna ein Paar.

Quelle: instagram.com

Gemunkelt wird auch, dass Timberlake mit der Backround-Tänzerin Staci Flood zusammen war. Die junge Frau trat damals besonders sexy in seinem Musikvideo zu „Rock Your Body“ aus dem Jahr 2003 in Erscheinung.

Cameron wollte nicht heiraten

Von 2003 bis 2006 war der Sänger dann mit einer weiteren Hollywood-Berühmtheit zusammen. Cameron Diaz durfte sich in diesen Jahren in die Arme des heute 38-Jährigen schmiegen.

Es schien ein glückliche, perfekte Beziehung zu sein, Hochzeitspläne hatten der frühere N’Sync-Sänger und die Schauspielerin („3 Engel für Charlie“) immer wieder vehement zurückgewiesen. Sie habe Bindungsangst, räumte Diaz einmal in der Talkshow mit Ellen DeGeneres ein. Dann folgte 2007 das öffentliche Beziehungs-Aus. Die beiden sind nach ihrer Trennung aber weiterhin beste Freunde geblieben.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Imago Images / Zuma Press

Verknallt am Set

Danach folgte gleich der nächste Star in Justins Frauenliste: Männerschwarm Scarlett Johansson. 2007 fanden die Schauspielerin und der Sänger zueinander. Gerüchten zufolge soll sie sogar Schuld an seiner Trennung von Cameron Diaz gewesen sein.

Schon bevor sich Justin und Scarlett öffentlich zusammen zeigten, küssten und umarmten sie sich, turtelten und warfen sich verliebte Blicke zu, nämlich im Video zu Justin Timberlakes Song „What Goes Around Comes Around“. In der weiblichen Hauptrolle: Scarlett Johansson. Offenbar funkte es beim Dreh, der Sänger soll nur Augen für die damals 22-Jährige gehabt haben.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: FayesVision/ Starpress

Angebliche Affäre mit der hier

Gleich zwei Olivias eroberten danach sein Herz. Mit Olivia Munn („Iron Man 2“) soll Justin eine heiße, kurze aber intensive Affäre gehabt haben. Das Brisante: zu der Zeit war er ja schon einmal mit Jessica Biel liiert.

Die war 2010 gerade auf Werbetour für ihren Film „A-Team“. Ihr Liebster soll sch wohl vernachlässigt gefühlt haben. Wie die „US Weekly“ damals berichtete, soll Justin Olivia auf einer Party massiv angemacht haben. Sie soll aber hart geblieben sein, da sie wusste, dass Justin Timberlake an Jessica Biel vergeben ist.

Er konnte sie angeblich nur davon überzeugen, als er ihr sagte, dass Jessica und er nicht mehr zusammen seien. Danach sollen sie drei Tage hintereinander auf einem Hotelzimmer verbracht haben. 2001 war dann auch tatsächlich Schluss mit Jessica Biel.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Adriana M. Barraza / Starpress

Gerüchte oder war was dran?

2011 war er dann angeblich eine Zeit lang mit Hollywood-Beauty Olivia Wilde zusammen. Immer wieder gab es Gerüchte, dass die beiden was am Laufen hätten. Mal wurden sie gemeinsam beim Verlassen eines Clubs gesichtet, mal beim engen Tanzen und vertrautem Zusammensein.

Beide bestritten allerdings immer eine Beziehung und erklärten, sie seien nur Freunde.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Nicky Nelson/Starpress

Liebes-Comeback und Happy End

Doch die endlose Geschichte gescheiterter Beziehungen endet hollwoodreif mit einem Happy End. Jessica Biel und Justin Timberlake haben wieder zueinander gefunden, sind inzwischen glücklich verheiratet und haben einen Sohn gemeinsam.

Justin Timberlake: Das hier waren seine Frauen

Foto: Apega/Starpress

Das könnte Euch auch interessieren