Freitag, 6. September 2019 12:05 Uhr

Justin Timberlake dreht neuen Film

Foto: imago images / Pacific Press Agency

US-Superstar Justin Timberlake übernimmt eine Hauptrolle im Drama „Palmer“. Er spielt einen Ex-Häftling, der sich mit einem von seiner Mutter verstoßenen Jungen anfreundet.

Der Popsänger und Schauspieler Justin Timberlake (38) wird im Drama „Palmer“ einen ehemaligen Gefängnisinsassen spielen. Das teilte die Produktionsfirma SK Global am Donnerstag (Ortszeit) mehreren US-Medien mit.

Darum geht’s

Der vom Oscar-Preisträger Charles B. Wessler („Green Book„) mitproduzierte Film handelt von einem Mann, der nach einer Gefängnisstrafe in seine Heimatstadt zurückkehrt. Dort steht er nicht nur vor anhaltenden Konflikten aus seiner Vergangenheit, sondern auch vor einer noch viel überraschenderen Herausforderung, da er plötzlich die Verantwortung für einen Jungen trägt, der von seiner eigensinnigen Mutter verlassen wurde.

Timberlake („Can’t Stop the Feeling“) spielte neben seiner Musikkarriere in einer Reihe von Filmen mit, zuletzt in Woody Allens „Wonder Wheel“, der Anfang 2018 in die deutschen Kinos kam. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren