Mittwoch, 18. August 2010 12:56 Uhr

Justin Timberlake: „Man braucht keine Kutsche, um Frauen zu erobern“

Hamburg. Popstar Justin Timberlake (29) äußerte sich jetzt über seinen Umgang mit dem schwachen Geschlecht. „Ich glaube nicht, dass sich moderne Frauen wie Prinzessinnen fühlen wollen“, sagt der Produzent und Filmstar. „Man braucht nicht gleich eine Kutsche mieten, um sie zu erobern.“ Die Romantik liegt für Timberlake eher in den kleinen Dingen. „Gemeinsam kochen, ins Kino gehen, oder sich einfach ins Auto setzen und durch die Gegend fahren – wichtig ist, dass man etwas zusammen erlebt“,  zitiert das Magazin ‚Gala‘ aus einem Interview mit dem Star.

Erst jüngst gestand der Sänger dem britischen ‚Daily Star‘, dass er durchaus auf natürlich Körpergeruch stehe.  Justin sagte: „Es gibt Leute, die behaupten, dass Körpergeruch ein Aphrodisiakum sein kann, und ich stimme dem zu. Es kommt allerdings auf den Körper an, dem er entströmt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren