Freitag, 4. Januar 2019 16:57 Uhr

Justin Timberlake: Nach seinen Problemen geht die Tour weiter

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Justin Timberlake geht wieder auf Tour. Der Sänger hatte wegen gesundheitlicher Probleme im Oktober, November und Dezember einige Termine seiner ‚Man of the Woods‘-Tour absagen müssen, eine Verletzung seiner Stimmbänder machte ihm das Auftreten unmöglich.

Justin Timberlake: Nach seinen Problemen geht die Tour weiter

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Nun ist er aber wieder gesund und möchte schnellstmöglich wieder auf die Bühne und die verpassten Termine nachholen. In Washington D.C. wird der Musiker seine Tour heute (4. Januar) fortsetzen, wie er seinen Fans nun in einem Video verriet, dass er auf seiner Instagram-Seite postete.

Darin freut er sich: „Als erstes, ein frohes neues Jahr euch allen. Ich hoffe, ihr alle hattet schöne Ferien. Zweitens, D.C., wir sind hier. Wir sind zurück. Ich kann es nicht erwarten. Ich bin so aufgeregt, seid ihr alle bereit?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Justin Timberlake (@justintimberlake) am Jan 3, 2019 um 6:57 PST

Shows wurden abgesagt

Unter dem Video schrieb er außerdem: „Und… wir sind zurück. Bis morgen, D.C.! #MOTWTOUR“ Wann genau er die abgesagten Shows nachholen wird, ist noch nicht bekannt, aber lange wird sich der Schauspieler wohl nicht bitten lassen.

Im Oktober hatte er zuerst seine Auftritte im Madison Square Garden absagen müssen, im November dann einige im Staples Center in Los Angeles und die Shows im Dezember musste der Musiker dann komplett canceln.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren