Justin Timberlake: Seine Fashion-Faux-Pas bleiben unvergessen

Justin Timberlake: Seine Fashion-Faux-Pas bleiben unvergessen

© IMAGO / ZUMA Globe

02.02.2021 17:30 Uhr

Justin Timberlake enthüllte jetzt, dass ihn das Internet immer wieder an seine modischen Fehltritte erinnern würde.

Der „Cry Me A River“-Hitmacher hatte in der Vergangenheit mit seiner ehemaligen Freundin Britney Spears bei den American Music Awards 2001 aufeinander abgestimmte Partneroutfits aus Jeans getragen, woran er immer wieder erinnert wird.

Schräge Klamotten in den 1990ern

Es sei unmöglich, dass seine modischen Fehlgriffe von der Öffentlichkeit vergessen werden würden, weil sie quasi im Internet gespeichert seien. In einem Gespräch mit den anderen Musikern Mary J. Blige, Janelle Monáe und John Legend für die „Songwriters Roundtable“-Reihe des ‚The Hollywood Reporter‘ erzählte Justin: “Ich gebe zu, dass es in den 90ern vielleicht eine Phase gab, in der ich gerne einige der Outfits überspringen würde, die ich in der Öffentlichkeit trug, aber das wird das Internet niemals tun.“

Überkandidelter Jeans-Look

John Legend sprach den modischen Fauxpas von Justin Timberlake an, bei dem der Musiker, der mit Jessica Biel verheiratet ist, Jeans in Kombination mit noch mehr Jeans trug.

Legend erklärte: “Jeans mit Jeans mit Jeans mit Jeans wird niemals in Vergessenheit geraten!” Woraufhin Justin antwortete: “Danke, John. Äh, nein, das Internet erlaubt es mir nicht, das zu vergessen. Also ist alles gut.” (Bang)