22.03.2008 20:31 Uhr

K-Feds peinlicher Geburtstagsauftritt

Gestern feierte Britneys Ex Kevin Federline seinen 30. Geburtstag im Nachtclub „Caesars Palace’s Pure“ in Las Vegas und hätte wohl nie gedacht, dass er an seinem Ehrentag nicht nur ausgebuht, sondern ihm auch noch das Mikrophon entrissen wird. Der Ex-Showtänzer, der nicht nur für NSYNC, Pink und Destinys Child, sondern auch für Britneys Jugendliebe Justin Timberlake die Hüften schwang, wird als Rapper eben einfach nicht ernst genommen, sondern bleibt wohl auf ewig Britneys Ex. Grandios.

Das könnte Euch auch interessieren