Mittwoch, 17. Juni 2020 21:48 Uhr

K-Pop-Star Yohan stirbt mit 28 Jahren

Foto: Yohan/Instagram

Große Trauer in der südkoreanischen Musikindustrie: K-Pop-Star Yohan ist im Alter von nur 28 Jahren gestorben. Die genaue Todesursache ist bisher noch nicht bekannt.

Wie mehrere südkoreanische Medien berichten, ist das Mitglied der K-Pop-Boyband TST am 16. Juni verstorben. Seine Fans rätseln nun woran der gefeierte Pop-Star gestorben sein könnte, denn für sie kommt der Tod überragend, weil Yohan in den sozialen Medien immer sehr aktiv und mitteilungsbedürftig war.

Quelle: instagram.com

Eine Serie mysteriöser Todesfälle

Erst vor gut zwei Wochen postete der 28-Jährige eine Bilderserie mit den Worten „Ich möchte reisen“. Nun trauern seine Fans in den sozialen Netzwerken und verabschieden sich in herzzerreißenden Posts.

Vor gut fünf Jahren hat Kim Jeong-hwan, wie Yohan  bürgerlich heißt, seine Karriere mit der Boyband NOM gestartet. 2017 wechselte er in die Band TST, die ursprünglich mal „Top Secret“ hieß. Mit ihr landete er mehrere Hits wie „She“ oder Wake Up“. Vor wenigen Wochen veröffentlichten die K-Popper ihre neue Single „Countdown“.

Yohans genaue Todesumstände sind bisher noch nicht geklärt. Allerdings ist sein früher Tod in der K-Pop-Szene keineswegs ein Einzelfall. So starben in den den letzten Jahren bereits mehrere Acts in einem sehr jungen Alter. Brancheninsider sehen hier einen Zusammenhang mit dem enormen Druck, dem die Künstler im K-Pop-Biz ausgesetzt sind.

Erst Ende letzten Jahres starb K-Pop-Sängerin Goo Hara im Alter von nur 28 Jahren. (Wir berichteten)

 

Das könnte Euch auch interessieren