23.04.2020 22:39 Uhr

Kaia Gerber achtet auf ihre Psyche

imago images / ZUMA Press

Kaia Gerber versucht, ihre psychische Gesundheit während der Corona-Pandemie zu schützen. Die Tochter von Cindy Crawford und Rande Gerber verbringt den Ausnahmezustand momentan daheim, in Los Angeles.

Während der Ausgangssperre fokussiert sich die 18-Jährige insbesondere auf ihre innere Gesundheit. So erklärte sie gegenüber dem ‚Allure‘-Magazin: „Ich habe mir wirklich Zeit genommen, um sicher zu gehen, dass ich auch im Inneren gesund bin. In unseren Gedanken gehen wir immer weiter und weiter und wir haben nicht wirklich die Zeit, zu reflektieren, wie sich unser Körper fühlt und das ist einfach ein sehr großer Teil meiner Routine.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kaia (@kaiagerber) am Apr 4, 2020 um 10:51 PDT

Neue Perspektive

Das Model hat außerdem verraten, dass sie ihre neue Kampagne für ‚Marc Jacobs Daisy‘ durch die Pandemie nun in einem anderen Licht sehe. In dem Video der Kampagne sieht man Kaia lachend neben einer Reihe anderer Models.

„Es erneut anzusehen und das Feld und die frische Luft zu sehen, bringt mich zum Nachdenken über all die Dinge, die man für selbstverständlich hielt. Wir halten Hände und rennen über das Feld – jetzt erscheint es total verrückt und komplett außer Frage. Es gibt mir einfach ein Gefühl der Dankbarkeit und lässt mich an die Zeit zurück denken“, so Kaia. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren