Samstag, 16. März 2019 22:19 Uhr

Kaley Cuoco bekam die Rolle der Penny fast nicht

Kaley Cuoco, verriet jetzt – kurz vor dem Serienfinale im Mai – dass sie in „Big Bang Theory“ ursprünglich fast nicht als Penny besetzt wurde. Die Schauspielerin erzählte dem USA-Magazin „TV Insider“, dass die Produzenten sie damals für „zu jung“ für die Rolle der Penny gehalten hätten, die im übrigen erst Katie hieß.

Kaley Cuoco bekam die Rolle der Penny fast nicht

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

„Ich bekam die Rolle von Katie nicht gleich beim ersten Mal“, so Kaley Cuoco. „Ich war zu jung. Das sage ich gerne, weil ich jetzt nicht mehr sagen kann, dass ich zu jung bin “. Statt der coolen Blondine bekam erst einmal Schauspielerin Amanda Walsh die Rolle für die ursprünglichen Pilot-Folge, die dann später jedoch scheiterte (zum Glück, können wir da nur sagen).

Kaley Cuoco bekam eine zweite Chance

„Im ersten Piloten war die Figur von Penny (ursprünglich Katie) nicht so passend und ansprechend für das sprichwörtliche Mädchen von nebenan. Es war nicht die Schauspielerin, sondern das Konzept der Figur “, sagte Peter Roth, Präsident von Warner Bros. gegenüber „TV Insider“. Er fügte hinzu: „Zum Glück erkannte Nina Tassler, die damalige Präsidentin von CBS Entertainment, dass wir da eigentlich etwas ganz Besonderes hatten, und sie sagte: Lass es uns noch einmal machen“. Für Cuoco war das die zweite Chance, die ihr zum Wahnsinns-Erfolg als kultige Nerd-Blondine verhalf.

Kaley selbst postete Anfang dieses Monates ein Throwback-Foto von sich selbst und ihren Schauspielkollegen Galecki, Kunal Nayyar (Rajesh), Jim Parsons (Sheldon) und Simon Helberg (Howard).

Quelle: instagram.com

„ Dieses Foto wurde vor vielen Monaten auf unserer ersten Comic Con aufgenommen. Wir haben nur noch ein paar Folgen, die Nostalgie wird wahnsinnig real “, schrieb Cuoco in der Bildunterschrift.

Die beliebte Sitcom endet noch in diesem Jahr nach 12 Staffeln. Kürzlich wurde bekannt, dass die Darsteller sehr wehmütig über das Ende der Serie und über das einstündige Finale seien, das am 16. Mai ausgestrahlt wird. Cuocos Co-Star Johnny Galecki (Leonard), veröffentlichte am Dienstag auf Instagram ein Update zur Stimmung.

Quelle: instagram.com

Noch 66 Tage bis zum Finale

“273 Folgen gedreht. Noch 26 Tage auf der Big Bang Bühne. 6 Folgen zu drehen. 66 Tage bis zum 1-stündigen Finale. Alles sehr surreal. Vielen Dank an alle Fans “, schrieb er.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren