Kamala Harris und Jill Biden: Mit diesen Looks setzen sie ein Zeichen

Joe Biden, Jill Biden, Kamala Harris

imago images / ZUMA Wire

21.01.2021 18:30 Uhr

Die Outfit-Auswahl zur Amtseinführung von Präsident Joe Biden will gut überlegt sein. Jill Biden, Kamala Harris, Michelle Obama und Hillary Clinton scheinen sich gemeinsam Gedanken gemacht zu haben, denn die Looks der vier Frauen senden ein ganz klares Zeichen.

Ein Tag, der in die Geschichte eingeht: Am 20. Januar wurde Joe Biden als 46. Präsident der USA vereidigt. Dabei stets an seiner Seite? Ehefrau und First Lady des Landes Jill Biden und die begeistert vor allem mit ihrem Outfit. Genau wie Kamala Harris, Michelle Obama und Hillary Clinton, denn mit ihren Looks senden die vier Frauen eine wichtige Message.

Jill Biden

Zur Feier des Tages setzt First Lady Jill Biden auf Blau, die Farbe der Demokraten. Die 69-Jährige hüllt sich in einen Tweedmantel mit eleganten Samtmanschetten der Marke Markarian, die erst 2017 gegründet wurde. Damit setzt sie, anders als Vorgängerin Melania Trump, nicht auf einen großen Designer der Modeindustrie, sondern auf einen eher unbekannten Namen. Die Designerin Alexandra O’Neill erklärt in einem Statement, welche Botschaft hinter dem Outfit steckt: „Die Farbe Blau wurde gewählt, um Vertrauen, Zuversicht und Stabilität zu symbolisieren.“

Jill Biden

imago images / MediaPunch

Kamala Harris

Kamala Harris ist Juristin, Politikerin und nun auch ganz offiziell die erste weibliche afroamerikanische und asiatische Vizepräsidentin der USA. Nicht nur damit hat die 56-Jährige Geschichte geschrieben, auch der Look, den sie am Tag der Amtseinführung präsentiert, setzt ein klares Statement. Kamala trägt ein lilafarbenes Outfit von Christopher John Rogers, einem schwarzen, queeren Nachwuchsdesigner aus New York und unterstützt damit ganz klar die Black- und Queer-Community ihres Landes, die in der Vergangenheit unter Ex-Präsident Donald Trump ganz schön gelitten hat.

Kamala Harris

imago images / ZUMA Wire

Michelle Obama

Und auch Powerfrau Michelle Obama sorgt mit ihrem Outfit für einen absoluten Wow-Moment. Die Frau von Barack Obama überzeugt mit einem Look des afroamerikanischen US-Designers Sergio Hudson, der in Aubergintönen gehalten ist. Farblich schließt sie sich damit Kamala Harris an.

Michelle Obama

imago images / MediaPunch

Hillary Clinton

Ähnliches dachte sich auch die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton, die sich in einem Hosenanzug des Labels Ralph Lauren zeigt. Dabei fällt auf:  Auch die 73-Jährige entschied sich für die selbe Farbnuance wie Vizepräsidentin Kamala Harris und Ex-First-Lady Michelle Obama: Lila, die Farbe der Einheit. Lila bildet eine Brücke zwischen den Farbtönen Blau und Rot: Politisch gesprochen zwischen Demokraten und Republikanern.

Hillary Clinton

imago images / ZUMA Wire

Vielversprechende Botschaft

Mit der Farbauswahl unterstreichen die Frauen das Credo, unter dem die Amtseinführung von Joe Bidens  stand: „America United!“ Eine schöne und vielversprechende Botschaft, die die vier wichtigsten Ladies der Stunde da senden. (AB)