Freitag, 19. Oktober 2018 22:36 Uhr

Kann „Halloween“ den Horror-Erfolg von „Es“ schlagen?

Die Türen quietschen und der Wind weht stark: Mit „Halloween” wird Ende Oktober wieder die Horror-Saison eingeläutet. Aber wie gut wird der Film tatsächlich?

„Halloween”: Kann der Horror-Schocker “ES” schlagen?

Foto: Nikki Nelson / WENN.com

Wenn von einem Film gleich elf Fortsetzungen oder Neuverfilmungen produziert werden, die sich um ein und denselben Charakter und seine Taten drehen, hat man entweder etwas verdammt richtig gemacht oder Hollywood gehen wirklich die Ideen aus. In diesem Fall kann man aber stark davon ausgehen, dass Michael Myers einfach eine Legende des Schauers ist.

Er ist ein fiktiver Charakter, der 1978 von Regisseur John Carpenter im Film „Halloween – Die Nacht des Grauens” erschaffen wurde. Seither wurde die Geschichte um ihn schon mehrmals neu verfilmt und der vermeintlich unsterbliche Charakter bereits mehrmals auf mysteriöse Weise zum Leben erweckt.

Quelle: instagram.com

Mit David Gordon Green’s Kameraführung zum neuen Film wird der Mann in weißer Maske erneut nach Opfern suchen. Jamie Lee Curtis wird dafür wieder die Rolle der Laurie Strode übernehmen. Doch statt wie bei der ersten Verfilmung, wird ihr Charakter in dieser Version gegen den eiskalten Killer ankämpfen. Auch Nick Castle wird seine Rolle des stillen Mörders nochmals übernehmen.

Die Filmmusik übernimmt übrigens der ehemalige Erfinder der Myers-Reihe, John Carpenter, der ebenso als Komponist arbeitet.

Quelle: instagram.com

Große Erwartungen

Die Filmreihe „ES”, basierend auf Stephen King’s gleichnamigen Büchern, wurde ebenso letztes Jahr neu verfilmt. Es war der Erfolg schlechthin: Die Geschichte um die sieben jungen Hauptcharakteren und dem Clown haben rund 700 Millionen US-Dollar weltweit eingeräumt. In Deutschland waren es insgesamt 35 Millionen US-Dollar, davon zehn Millionen schon am ersten Erscheinungstag.

Ob man diese Zahlen so leicht überholen kann, bleibt noch abzuwarten. Laut „The Hollywood Reporter” schätzen Kritiker, dass der Film für den ersten Tag 70 Millionen US-Dollar einspielen wird. “Halloween” wird am 25. Oktober 2018 in den amerikanischen und deutschen Kinos anlaufen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren