29.12.2018 21:10 Uhr

Kanye West: 14 Millionen Dollar für Kims Weihnachtsgeschenk

Kanye West hat seiner Traumfrau Kim Kardashian ein wahrhaft luxuriöses Weihnachtsgeschenk gemacht – er kaufte ihr angeblich eine exklusive Strand-Residenz.

Foto: WENN.com

Wenn Kanye West eines nicht ist, dann knauserig. Das erwies sich kürzlich erst im Rahmen der verheerenden kalifornischen Waldbrände, bei denen sich der Superstar mit Geldspenden für die Opferhilfe engagierte. Nun zeigte sich „Ye“ auch im Privaten spendabel. Seiner Kim schenkte er eine Strand-Residenz im Wert von 14 Millionen Dollar.

Ein echtes Schnäppchen

Die Eigentumswohnung befindet sich im sogenannten „Billionaire Beach Bunker“, einem 18-stöckigen Gebäude in Miami Beach. Kanye fädelte den Deal, als er sich mit Kardashian im Zuge der „Art Basel“ in der Stadt aufhielt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kanye West (@kanyewestt_official) am Dez 13, 2018 um 7:26 PST

Die Wohnung ist so luxuriös, wie sie nur sein kann: Auf rund 440 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich vier Schlafzimmer, fünfeinhalb Bäder und eine irrsinnig große Terrasse. Im Gebäude befinden sich außerdem ein Fitnessstudio, ein Pool und ein Spa. Direkt am Strand gelegen ist der „Bunker“ natürlich auch.

Kanye hat sogar ein Schnäppchen gemacht – irgendwie… Der Listenpreis der Wohnung belief sich auf 15,5 Millionen Dollar. (CI)