Freitag, 6. Dezember 2019 12:46 Uhr

Kanye West: Helfen ihm Kims Freunde in den Präsidentensessel?

imago images / ZUMA Press

Jonathan Cheban unterstützt Kanye West bei seinem Vorhaben, Präsident zu werden. Der 42-jährige Rapper besteht darauf, bei der Präsidentschaftswahl 2020 zu kandidieren.

Der beste Freund seiner Frau Kim Kardashian findet die Idee gut und weiß schon jetzt, dass er Kanye wählen würde. Gegenüber ‚DailyMail.com‘ verriet er: „Ich glaube, dass wir am Ende irgendwie im Weißen Haus landen.

Quelle: instagram.com

„Wir werden es ins Weiße Haus schaffen“

Und weiter: „Ich weiß nicht, was meine Rolle sein wird, aber irgendwie, auf irgendeine Weise, werden wir es ins Weiße Haus schaffen. Ich brauche einen Job im Weißen Haus. Ich will, dass alle Kinder gutes Schulessen haben. Ich könnte Sozialmminister werden, irgendwas lustiges. Sie erhöhen uns alle, ihr Erfolg motiviert mich.“

Während Kim Kardashian derzeit an ihrem Jura-Studium arbeitet, will sich der ‚Famous‘-Interpret einer Reform der Gefängnissituation in den USA widmen. In einem Gespräch mit ‚TMZ‘ erklärte er, dass er es schaffen will, Menschen – insbesondere solche, die Minderheiten angehören – aus den Strafanstalten zu befreien.

Grund für sein Engagement sei, dass einige Leute jahrelang eingesperrt sind, weil sie es sich nicht leisten können, sich freizukaufen. Von diesen harten Strafen sind zumeist Menschen afroamerikanischer Herkunft betroffen, für die Kanye sich einsetzen will.

Das könnte Euch auch interessieren