07.01.2021 17:45 Uhr

Kanye West: Was geht da mit Skandal-YouTuber Jeffree Star?

Traumpaar Kim Kardashian und Kanye West lassen sich laut diversen Quellen scheiden. Weder die Scheidung an sich wurde bestätigt noch gibt es irgendwelche bestätigten Gründe. Allerdings häufen sich pikante Gerüchte um Kanye und fremde Liebelein... mit anderen Männern.

imago images / MediaPunch & imago images / ZUMA Wire

Kanye West steckt mitten in der Scheidung von seiner Frau Kim Kardashian. Zumindest behaupten das zahlreiche Quellen immer wieder gegenüber den Medien. Eine Scheidungsanwältin soll engagiert und die Einigung über Anwesen, Kinder und Vermögen in vollem Gange sein. Das Gerücht ist nicht bestätigt, da taucht schon das nächste auf. Und was für eins! Fans wollen den Grund der Scheidung kennen – und der ist mehr als pikant!

Hat Kim die Schnauze voll?

Obwohl Kim und Kanye als DAS Traumpaar des Kardashian-Jenner-Klans gelten, meint ein Insider zu wissen: Da ist schon lange die Luft raus. Kim soll die Schnauze voll von ihrem 43-jährigen Mann haben. Wenig überraschend, war Kanye über die vergangenen Monate doch immer mehr zum religiösen Fanatiker geworden, sah sich selbst als „Führer der freien Welt“, machte mit seiner Aufstellung zur Präsidentschaftswahl Schlagzeilen und plauderte intimste Details aus seinem und Kims Leben aus. Aber das alles sollen nicht die wahren Gründe gewesen sein!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Kanye soll Kim betrügen – mit Männern!

Der wahre Grund ist viel spannender: Angeblich soll Kanye eine Affäre mit einem berühmten Beauty-Guru haben. Ja, männlich! Und das, obwohl er extrem religiös ist und sich in der Vergangenheit mehrfach mit öffentlich homophoben Menschen angefreundet hatte. Welcher Beauty-Guru? TikTokerin Ava Louise behauptet: Jeffree Star!

@realavalouiisei can’t say WHO cuz he’ll sue me hint hint but it’s part of the reason Kanye’s so religious now it’s his self hatred …. my source is legit I promiss? original sound – Ava Louise

Jeffree Star heizt Gerüchten ein

Ava Louise will ihre Informationen von einem Anwalt haben, der für Kim gearbeitet hat und dem sie Beweise vorlegte, dass ihr Mann sie mit einem anderen betrogen hat. Weitere Indizien seien, dass Kanye seit Anfang des Sommers auf seiner und Kims Ranch in Wyoming lebt. Und passenderweise ist auch Jeffree im Sommer nach Wyoming gezogen – und zwar ganz in die Nähe von Kanyes Ranch. Für Jeffree Star und seine geschundene Karriere ein gefundenes Fressen: Prompt postet der problematische YouTuber ein Foto von sich, mit der Unterschrift „Ich bin bereit für die Sonntagsmesse“, die auf Kanyes sonntäglichen Gottesdienst anspielt, den dieser seit 2019 abhält.

Der Betreiber des YouTube-Channels „Drama Alert“ ist ein Freund von Jeffree und hat ihm privat eine Nachricht zu dem Thema geschrieben. Jeffree gab keine genaue Antwort, weshalb „Drama Alert“ nun denkt, genau das könne ein Zugeständnis sein. Keine Antwort ist auch eine Antwort!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jeffree Star (@jeffreestar)

Galerie

Kanye soll noch andere Männer haben

Jeffree Star ist allerdings nicht der einzige, um den sich die Gerüchte ranken. Ein anderer TikToker, Cole Carrigan, soll laut Ava ebenfalls Sex mit Kanye gehabt haben. Sie habe die Nachrichten zwischen den beiden gesehen, und die ganzen Geheimhaltungsverträge, die Cole unterschrieben habe. Cole reagierte auf TikTok mit einem Screenshot, der angeblich die Nachrichten zwischen ihm und dem Sicherheitsmann von Kanye zeigt, welche einen Geheimhaltungsvertrag beinhalten.

@colecarrigan1##duet with @realavalouiise ##greenscreen not confirming or denying these texts between me and his security guard ##fyp? Whatcha Say – Jason Derulo

Wie glaubhaft ist Ava Louise?

Ava Louise selbst behauptet, dass ihre Quellen extrem zuverlässig seien. Sie habe Nachrichten gelesen, mit Freunden und großen Stars gesprochen, die alle von den Ereignissen wissen würden. Das behauptet sie im Interview mit „Drama Alert“. Sie sei über Silvester auf einer Party von Tyga und Chris Brown gewesen, und angeblich habe jeder von der bevorstehenden Scheidung und Kanyes bisexuellen Abenteuern gewusst.

Dennoch sind diese Gerüchte mit Vorsicht zu genießen, denn Ava Louise ist mehrfach mit problematischen Videos aufgefallen. Im März leckte sie im Zuge einer „Corona-Challenge“ den Toilettensitz in einem Flugzeug ab, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Außerdem erwähnt sie im Interview mit „Drama Alert“ immer wieder, man solle doch ihrem TikTok-Account folgen, und dass sie sich wünsche Kim Kardashian würde sie verklagen, damit sie einen TikTok darüber drehen kann. Ob sie wirklich verklagt wurde, weiß keiner – Ava behauptet es aber. Und wer könnte es den Kardashian-Wests verdenken? Ob jetzt das Brechen der Schweigepflicht oder Rufmord, alles legitime Gründe. Es bleibt spannend, ob sich Kim oder Kanye zu den Vorwürfen äußern werden… (AKo)

@realavalouiiseI’m gunna sue her back for having a lame S3x tape? original sound – Ava Louise