03.09.2020 11:30 Uhr

Kanye West will nach Wyoming ziehen, aber Kim kann nicht

Kanye West hält die Familie für das Wichtigste, immerhin hat er mit seiner Frau Kim Kardashian vier Kinder: North, Saint, Chicago und den kleinen Psalm.

imago images / MediaPunch

Kanye West ist ein totaler Familienmensch und wenn es um seine Frau und vor allem um seine Kinder geht, dann gerät der sonst so ernste Rapper gerne mal ins Schwärmen.

„Familie ist der Schlüssel zur Welt“

Wie wichtig ihm die Kleinen sind, machte der 43-Jährige jetzt in dem Podcast „Cannon’s Class“ deutlich: „Es ist so, dass Familie der Schlüssel zur Welt ist – von unserer unmittelbaren Familie zu unseren Freunden und unserer Familie, unseren Mitarbeitern und unserer Familie, unserer Stadt und Familie, unserem Staat und unserer Familie, unserem Land und unserer Familie, unserer Welt.“

Und weiter offenbarte der Amerikaner: „Die Kultur der Menschheit muss Familie sein. Eine Kultur der Familie. Aber das Design unserer Städte, das Design unserer Schulen, es gibt viele Dinge, die dazu dienen, die Familie nicht zu fördern. Sie sollen Trennung schaffen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Aug 25, 2020 um 8:19 PDT

Er sucht ein neues Heim

Offenbar hat der Musiker aktuell Interesse an der „Double Doc Ranch“ in der Stadt Cody in dem US-amerikanischen Bundesstaat bekundet und plant ein neues Heim für sein Glück zu finden.

Vor einigen Tagen hatte er das Grundstück bereits besichtigt. Die Ranch, auf der Pferde gezüchtet und trainiert werden, ist bereits das Zuhause von drei Pferden, die dem Kardashian-West-Clan gehören, wie ‚TMZ‘ berichtete.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Aug 12, 2020 um 9:08 PDT

Sie studiert noch

Laut Kanyes Ehefrau Kim Kardashian plant die Familie des Hiphop-Stars auf lange Sicht ihren Lebensmittelpunkt aufs Land zu verlegen – durch Kims derzeitiges Jurastudium ist das jedoch schwierig.

Bis mindestens 2024 muss die Reality-Queen in Kalifornien wohnen bleiben, um dort ihre Anwaltsprüfung ablegen zu können.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jun 28, 2020 um 9:36 PDT

Galerie

Sie wollen nach Wyoming

Vor einer Weile erklärte sie in einem Interview: „Ich weiß, dass mein Ehemann nach Wyoming ziehen will, aber ich liebe Kalifornien. Ehrlich gesagt, der Himmel, die Luft, alles ist anders in Wyoming. Ich liebe es. Es ist ein wunderbarer Platz und meine Schwestern und ich, wir wollen alle eine Ranch dort haben. Wir waren erst kürzlich zum Rindertreiben dort. Es war wunderschön.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jun 29, 2020 um 5:02 PDT

Das könnte Euch auch interessieren