Montag, 16. September 2019 19:52 Uhr

Karel Gott ist gerührt von der Anteilnahme

Foto: imago images / CTK Photo

Karel Gott bedankt sich für die Genesungswünsche. Der 80-Jährige meldete sich am Donnerstag (12. September) via Facebook mit einer schockierenden Neuigkeit bei seinen Fans: Er ist an Leukämie erkrankt. Nun meldete er sich erneut bei seinen Anhängern.

Der Schlagerstar hatte erst vor wenigen Tagen seine schlimme Diagnose verkündet. Jetzt äußerte er sich wieder zu diesen Neuigkeiten. Wie genau es ihm geht, verrät er nicht, jedoch bedankt er sich mit einer rührenden Nachricht bei seinen Fans: „Meine Lieben, ich habe all eure schönen Nachrichten und Wünsche gelesen, vielen Dank für eure riesige Unterstützung. Ich weiß es wirklich zu schätzen! Und ich teile heute mit euch meine Infusion.“

Das sagt Bushido

Unter den Beiträgen des ‚Biene Maja‘-Interpreten häufen sich seit Bekanntwerden seiner Krankheit zahlreiche Genesungswünsche. Selbst sein langjähriger Freund Bushido meldete sich via Instagram zu Wort. „Viel Kraft und gute Besserung, Karel Gott. Sie sind einer der loyalsten Menschen, die ich kennenlernen durfte!“, schrieb der 40-Jährige.

In seinem Facebook-Post gab Karel Gott an, regelmäßig zur Kontrolle in ein Krankenhaus zu gehen und seinen gesundheitlichen Zustand überwachen zu lassen. „Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann. Ich beende gerade meine Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen wird“, verkündet er.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren