Donnerstag, 10. Mai 2018 16:32 Uhr

Karl Lagerfeld spricht Klartext: „Ich hasse Merkel“

Modezar Karl Lagerfeld macht keinen Hehl aus seiner Abneigung zur Bundeskanzlerin Angela Merkel. In einer Kolumne für das französische Magazin „Le Point“ gestand der Chanel-Papst seine tiefe Zuneigung zur Frankreichs Präsident Emanuel Macro und dessen Gattin Brigitte.

Karl Lagerfeld spricht Klartext: "Ich hasse Merkel"

Monsieur Lagerfeld. ist nicht amüsiert. Foto: WENN.com

Der 84-Jährige in Hamburg geboren Designer schimpfte im Rahmen eines Interviews, in dem es u.a. über seine Kindheit, Hamburg, Mode, seine Katze Choupette und Politik ging: „Musste sie sagen, dass man eine Million Migranten willkommen heißen muss, als sich Frankreich, das sich als Land der Menschenrechte versteht, sich verpflichtete 30.000 aufzunehmen? Man muss sich der Vergangenheit erinnern, die wir in Deutschland haben. Ich hasse Merkel dafür, dass sie das vergessen hat“.

Lagerfeld sagte laut AFP weiter: „Sie wollte sicher ein gutes Bild abgeben“. Schließlich sei sie die Tochter einer Pastorin, „die den Schaden, den Deutschland nach 1933 anderen zugefügt hatte, nicht ertragen konnte.“ (…) Doch wenn das so weitergehe, „gebe ich die deutsche Staatsbürgerschaft auf. Ich will nicht mehr Teil dieses Neonazi-Clubs sein“ („Je ne veux plus faire partie de ce club de néonazis“).

„Ich bin hanseatisch“

„Das Paradoxe daran ist, dass Merkel dieses Übel an die Macht befördert, während sie es reparieren will.“ Die AfD gab es nicht, und mit einem einzigen Satz hat sie es geschafft, indem sie 2 Millionen Wähler entfremdet und 100 dieser Neonazis ins Parlament geschickt hat“.

Allerdings wollte Lagerfeld auch kein Franzose werden. Er sehe sich als Kosmopolit und: „Ich fühle mich nicht deutsch. Ich bin hanseatisch“.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Lagerfeld über Merkel ausließ. Im November 2017 schimpfte er schon einmal in einer französischen Late-Night-Show öffentlich über die Merkelsche Flüchtligspolitik. (PV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren