Donnerstag, 17. Juli 2014 18:21 Uhr

Karl Lagerfeld wird zur Barbie-Puppe

Modezar Karl Lagerfeld wird zur Barbie. Die Kultpuppe feiert dieses Jahr ihr 55-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass soll der Stardesigner, der auch schon eine Barbie designte, nun selbst zu einer werden.

Karl Lagerfeld,  Barbie-Puppe

Die Chefdesignerin der blonden Superfrau, Kim Culmone, freut sich auf den Miniatur-Karl: „Es ist nicht alltäglich, dass eine Barbie aussieht wie der bekannteste Fashion-Designer der Welt.“ Und tatsächlich soll die Jubiläumspuppe eine identische Kopie des Modezaren sein: In schwarzen Jeans, weißem Hemd, schwarzen Ankle-Boots und natürlich mit den fingerlose Handschuhen – der typische Lagerfeld-Look eben. Der Lagerfeld von ‚Mattel‘ soll im Herbst in einer limitierten Edition auf den Markt kommen – der genaue Preis ist noch unbekannt. Allerdings ist eine Summe um 90 Euro wohl nicht unwahrscheinlich.

Mehr zum Thema: Karl Lagerfeld: Choupette wird Werbestar für Kosmetiklinie

Während der Chanel-Designer nun also zur Barbie-Puppe wird, hat er auch für seine Mieze Choupette große Pläne. Die schneeweiße Siamkatze soll bei einer exklusiven Kosmetik-Kampagne als Werbegesicht eingesetzt werden. Die neue Make-up-Kollektion von ‚Shu Uemura‘ wird passend ‚Shupette by Karl Lagerfeld‘ heißen. Die Kollektion soll ebenfalls ab Herbst erhältlich sein.

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren