12.12.2019 18:21 Uhr

Karlie Kloss geht unter die Designer und das kam dabei raus

imago images / MediaPunch

Karlie Kloss tat sich mit Shantell Martin zusammen, um einen Hoodie in limitierter Ausgabe zu entwerfen. Das 27-jährige Model, das das Codierungsprogramm ‚Kode with Klossy‘ gründete und die britische Designerin kollaborierten in dieser Woche, um die Computer Science Education Week zu feiern.

Auch soll Geld für Karlies Codierungs-Initiative gesammelt werden. Shantell, die aus den Bereichen der Technik und der Codierung kommt, tat sich mit dem Supermodel zusammen, um einen Hoodie zu entwerfen, der ein Design mit einem weißen Druck, zahlreichen Symbolen aus dem Bereich der Codierung und den Schriftzug „Kode More“ trägt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Karlie Kloss (@karliekloss) am Dez 11, 2019 um 7:13 PST

Mode mit Sinn?

In einem Gespräch mit dem ‚People‘-Magazin erklärte Karlie: „Shantell ist eine solch unglaubliche Künstlerin – ihre Arbeit ist gleichzeitig einfach und komplex, fokussiert und facettenreich. Sie verkörpert die Leidenschaft und Kreativität unserer ‚Kode with Klossy‘-Schüler, die ihre Arbeit in unsere Klassen bringen.“

Shantell verriet am Mittwoch (11. Dezember) im ‚WWD‘: „Ich erinnere mich an das erste Mal, dass ich mit Karlie sprach und wir über Codierungen und all diese Dinge redeten.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Shantell Martin (@shantell_martin) am Dez 11, 2019 um 8:35 PST

Alles in schrill

Die ‚Project Runway‘-Gastgeberin brachte ihre gemeinnützige Organisation im Jahr 2015 heraus, um junge Frauen darin zu fördern, ihre Interessen in den Bereichen der Informatik und Softwaretechnik zu unterstützen. Das Programm bietet ein kostenloses zweiwöchiges Camp an, das in jedem Sommer Mädchen zwischen 13 bis 18 Jahren offensteht.

Die Hoodies können auf der Website für umgerechnet rund 47 Euro erworben werden und 100 Prozent der Umsätze gehen an das Camp, damit junge Frauen dieses weiterhin kostenlos besuchen können. Shantell hofft, dass das schrillige Design dabei helfen wird, Fashion als ein Weg anzusehen, um wichtige Messages zu verbreiten und persönlichen Wachstum zu fördern.

Das könnte Euch auch interessieren