Samstag, 24. August 2019 22:53 Uhr

Karolina Kurkova und Co.: Von wegen makellos!

Foto: imago images / ZUMA Press

In Hollywood, ja da ist alles und jeder perfekt – Denkste! Bei Kim Kardashian (38) war es kürzlich nur ein Photoshop-Missgeschick, dass sie auf einmal sechs statt fünf Zehen auf einem Instagram-Post hatte, doch andere Promis haben tatsächlich kleine Makel. Einige davon sind selbst verursacht, wie beispielsweise Denzel Washingtons (64) rechter kleiner Finger, der seit einem Unfall in der Kindheit im 45 Grad Winkel absteht. Manche berühmte Person trägt jedoch schon von Geburt an einen kleinen Schönheitsfehler mit sich.

Karolina Kurkova

Auch Supermodel Karolina Kurkova (35) ist nicht so makellos, wie man vielleicht denkt. Die Blondine hat nämlich keinen Bauchnabel mehr. Bisher sprach sie nie darüber, wodurch das so ist, aber es ist möglich, dass eine Nabelbruch-OP im Babyalter der Grund sein könnte. Dass das jedoch selten auffällt liegt daran, dass Karolina häufig eine Art Nabel geschminkt oder auf Bildern gephotoshopt wird.

Karolina Kurkova und Co.: Von wegen makellos (1)

Foto: imago images / Prod.DB

Megan Fox

Die Schauspielerin gilt optisch als DIE perfekte Frau mit DEM makellosen Körper. Doch Megan Fox (33) hat Brachydaktylie Typ D. Sieht man genauer hin, sind ihre Daumen verkürzt und sehen daher eher wie Zehen aus.

Karolina Kurkova und Co.: Von wegen makellos (1)

Foto: imago images / Runway Manhattan

Kate Bosworth

Kate Bosworth (36) fällt optisch dadurch auf, dass sie zwei verschiedenfarbige Augen hat. Während ihr rechtes Auge braun-blau ist, ist das andere nur blau. Der Name dieser Pigmentstörung ist Iris-Heterochromie. Das selbe Phänomen tritt übrigens auch bei Schauspielkollegin Mila Kunis (36) in Erscheinung – sie hat ein braunes und ein grünes Auge.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren