Samstag, 18. April 2009 15:30 Uhr

Katastrophales Kompliment für Jennifer Aniston: Sieht aus wie 48

Hollywood-Diseuse Jennifer Aniston dürfte schockiert sein. Und das nicht, weil sie mal wieder ein graues Haar bei sich entdeckt hat, was sie regelmäßig aus der Bahn wirft. Die 40-jährige hat ein nicht gerade schmeichelhaftes Kompliment vom Produzenten ihres aktuellen Films „The Baster“ bekommen. In dem Film spielt sie neben Jason Bateman eine 48-jährige, die sich künstlich befruchten läßt. Aniston hatte zunächst Bedenken, ob sie die Rolle überhaupt verkörpern könne und war gespannt was die Make-Up-Artisten sich einfallen lassen würden, um sie auf älter zu trimmen! Als Aniston in die Maske wollte, um sich dafür ein spezielles Make-Up auflegen zu lassen, erklärten der Produzent nur: „Du brauchst gar keine besondere Schminke. Dein Aussehen passt auch so in die Rolle!“ Eine Reaktion der 40-jährigen ist nicht überliefert.

Unterdessen hat Miss Aniston ihr neues Millionen-Anwesen in Malibu umweltgerecht mit Solaranlagen ausgerüstet. Sparsam ist sie auch im Umgang mit Wasser. Sie duscht nur drei Minuten – erzählt sie.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren