Sonntag, 3. Mai 2020 22:18 Uhr

Kate Beckinsale (46): Corona-Einkauf mit ihrem 22-jährigen Toyboy

Foto: Imago Images / MediaPunch

Kate Beckinsale und ihr neuer deutlich jüngerer Freund Goody Grace wurden am Freitag beim Pärchen-Supermarkteinkauf in Kalifornien gesichtet. Die 46-jährige englische Schauspielerin und der 22-jährige kanadische Musiker hielten Händchen, allerdings mit Handschuhen – aufgrund der Corona-Pandemie.

Quelle: instagram.com

Mit Handschuhen Händchen halten

Während des Ausflugs sehnte sich Kate offenbar nach ein wenig Zuneigung in Zeiten von Quarantäne und Abstand – sie rückte ihrem Lover erstmal zärtlich seine Gesichtsmaske zurecht, bevor sie dann gemeinsam den Heimweg antraten.

Kein Wunder, dass der Musiker von der Hollywood-Schönheit begeistert ist: Beckinsale sieht selbst dann noch glamourös aus, wenn sie nur mal eben schnell einkaufen geht. Sie trug eine enge Röhrenjeans und High Heels, ihre Haare hatten sie zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen gebunden. Ihr Gesicht verbarg sie hinter einer großen, dunklen Sonnenbrille.

Pure Verliebtheit trotz Maske

Das Paar himmelte sich regelrecht an, während sie den Laden ganz romantisch und frisch verliebt Hand in Hand verließen. Trotz der Masken, war das Glück in ihren Gesichtern offensichtlich zu erkennen. Da soll noch mal einer behaupten, die schützenden Gesichtsbedeckungen würden keine Emotionen im Gesicht erkennen lassen!

Goody gab sich natürlich als Gentleman und trug die einzige Tüte mit Lebensmitteln des Paares, während er dabei treu an der Hand seiner älteren, berühmten Freundin blieb.

Das könnte Euch auch interessieren