Mittwoch, 9. Juni 2010 22:35 Uhr

Kate Hudson: Ihr kleiner Sohn spielt gerne mal einen Verletzten

Los Angeles. Ryder (7), der Sohnemann von Leinwandnixe Kate Hudson (31), löste Besorgnis um seine Gesundheit aus, weil er mit einer bandagierten Hand am Set des neuen Films seiner Mutter gesichtet wurde. Die schöne Schauspielerin (‚Ein Schatz zum Verlieben‘) tat jedoch jegliche Ängste, dass der Kleine verletzt wäre, mit einem Lachen ab und sagte, ihr Spross fände einfach die Aufmerksamkeit so toll, die er bekommt, wenn er die Armschiene trägt. Die Golden-Globe-Gewinnerin verriet, dass Ryder bereits theatralische Tendenzen zeige und es liebe, an den Haaren herbeigezogene Geschichten zu erfinden, darüber wie er verletzt wurde.
„Der Verband ist ein interessanter Gegenstand, weil es mehr wie ein cooles Ding ist“, erzählte Hudson dem US-Programm ‚ET‘. „Es ist kein Problem für ihn. Er ist nicht verletzt. Es ist mehr eine Requisite fürs Geschichten erzählen. Er mag es, ausgeklügelte Geschichten darüber zu erfinden, wie er sich verletzt habe, was er nicht getan hat. Und dann schaut er mich an und sagt: ‚Siehst du, Mama? Sie fragen mich nach meiner Armschiene.'“

„Er liebt es. Ich habe im Grunde einen Schauspieler verfügbar. Ich habe auf beste Weise alle Hände voll zu tun.“ Die hübsche Blondine dreht gerade den neuen Film ‚Something Borrowed‘ in New York. Die Beauty kann es kaum abwarten, das Projekt zu beenden, weil sie im Anschluss etwas Zeit mit ihrer Mutter Goldie Hawn (64) und deren Partner Kurt Russell (59) verbringen wird. Sie freut sich, für ein paar Wochen eine Pause von der Arbeit zu genießen, um zu entspannen und ihre Familie zu sehen.
„Sobald ich diesen Film beende, werde ich meine Mutter und meinen Vater besuchen! Ich werde sie finden, sie sind irgendwo in Übersee“, erklärte die Schauspielerin. „Wir werden alle einen Familienurlaub machen, ich freue mich wirklich darauf, ich hatte eine ganze Weile keinen“, sagte Kate Hudson. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren