Dienstag, 20. November 2018 08:13 Uhr

Kate Hudson macht’s mit der Tochter etwas anders

Kate Hudson mit Kurt Russell, Goldie Haw und langem Haupthaar. Foto: Apega/WENN.com

Kate Hudson geht mit ihrer Tochter anders um als mit ihrem Sohn. Die ‚Wie werde ich ihn los in zehn Tagen‘-Darstellerin ist vor kurzem Mutter ihrer ersten Tochter Rani Rose geworden, die sie gemeinsam mit ihrem Partner Danny Fujikawa aufzieht.

Kate Hudson macht's mit der Tochter etwas anders

Kate Hudson mit Kurt Russell, Goldie Haw und langem Haupthaar. Foto: Apega/WENN.com

Aus ihren Ex-Beziehungen hat Kate bereits die Söhne Ryder (14) und Bingham (7). Ihr Ziehvater Kurt Russell freut sich, dass seine Tochter nun noch ein kleines Mädchen hat, wie er im Interview mit ‚People‘ erklärt: „Sie ist ein wenig anders mit dem kleinen Mädchen an diesem Punkt, glaube ich, anders als mit den Jungs, als die so alt waren. Wir sind wirklich froh, dass sie eine Tochter hat und die Möglichkeit hatte, sie zu kriegen. Wir sind stolz auf Danny und die Beziehung, die zwischen Kate und Danny gewachsen ist – das Resultat ist Rani Rose.“

Quelle: instagram.com

Sechstes Enkelkind

Der Schauspielveteran freut sich außerdem auf Weihnachten mit den Kids, wie er im Interview weiter verriet: „Sie ist das sechste Enkelkind, Kates erste Tochter. Gemeinsam mit den anderen fünf ist das natürlich ein fantastischer Zuwachs und es wird Spaß machen, ihre kleinen Augen zu sehen, wie sie die Lichter am Weihnachtsbaum anschauen und das alles zum ersten Mal erleben. Sie macht das großartig. Das wird ihr erstes Weihnachten. Sie ist sechs Wochen alt. Natürlich wird sie sich nicht erinnern, aber die Stimmung stimmt einfach.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren