01.10.2008 10:46 Uhr

Kate Hudson: Nacktszenen überhaupt kein Problem

Für eine herausfordernde Rolle würde Kate Hudson so einiges tun – sogar vor der Kamera alle Hüllen fallen lassen. „Es kommt auf den Film an und es kommt auf die Umstände an, aber Nacktheit ist immer etwas, was für Frauen ein Problem darstellt. Ich fühle mich damit eigentlich ziemlich wohl – so lange es dem Film zuträglich ist: „Nacktheit ist normalerweise das größte Problem, an das ich bei einem Film denken kann. Aber wenn ich die Rolle will, dann sollte ich besser so ziemlich alles machen, um die Rolle zu bekommen.“ Während die Blondine bei Filmen noch grübeln muss, fühlt sie sich in den eigenen vier Wänden sehr wohl im Evaskostüm. „Ich laufe oft nackt oder nur in einer Unterhose rum. Schauspieler sollen emotional sowieso immer nackt sein“, scherzt die 29-Jährige. (BangMedia)

Mitte August auf dem Flughafen in Los Angeles:

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren