Samstag, 21. Mai 2011 20:19 Uhr

Kate Hudson: Zweites Baby mit Matt Bellamy war ungeplant

London. Kate Hudson verrät, dass sie eigentlich gar nicht hatte schwanger werden wollen. Die blonde Hollywood-Schönheit erwartet momentan ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Verlobten Matt Bellamy, enthüllt jedoch, dass dies eigentlich gar nicht eingeplant war. „Wir haben dem Schicksal seinen Lauf gelassen und es hat geklappt.

Eigentlich wollte ich vor meinem 33. Geburtstag kein zweites Kind“, erklärt die Mutter eines siebenjährigen Sohnes, den sie aus ihrer geschiedenen Ehe mit Chris Robinson hat.

Am Anfang ihrer Beziehung mit dem britischen Rockmusiker war Hudson sich eigener Aussage zufolge derweil nicht sicher, ob er der Richtige sei. Bei langen Spaziergängen und Gespräch sei sie jedoch vom Gegenteil überzeugt worden. „Das berührte mich, weil ich jemand bin, der weiß, wie man Spaß hat. Das Einzige aber, wonach ich mein Leben lang gesucht habe, war Ehrlichkeit. Und die ist schwer zu finden“, gesteht die 32-jährige Schauspielerin im Interview mit der ‚In Style‘.

Nachdem sie vor kurzem beteuerte, ihre Schwangerschaft vollauf zu genießen, räumt sie nun ein, dass sie auch Nachteile mit sich bringt. Sie verrät: „Normalerweise trage ich Körbchengröße A, jetzt bin ich fast bei D angelangt. Ein großer Busen ist in manchen Situationen lustig, aber ganz bestimmt nicht in allen.“
Vor wenigen Tagen erklärte Hudson, bereits an ihre nächste Schwangerschaft zu denken. „Ich kann es schon jetzt kaum erwarten ein weiteres Kind zu bekommen“, so die Darstellerin. „Ernsthaft, ich liebe es, schwanger zu sein. Gott, ich könnte die ganze Zeit schwanger sein.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren