24.07.2020 09:14 Uhr

Kate Merlan äußert sich zu Gerüchten über ihren Ex

In der RTLZwei-Show „Kampf der Realitystars“ platzte am Mittwochabend "Prince Charming"-Contestant Sam Dylan mit einer frechen Behauptung in die Runde. Zu Mitbewohnerin Kate Merlan sagte er: „Du warst doch mit dem Schwulen zusammen, oder?“.

RTLZWEI

Gemeint war Sänger Benjamin Boyce (51) einst Mitglied der englisch-niederländischen Boygroup „Caught in the Act„. Die 33-Jährige nahm sich noch in der Show den ein Jahr jüngeren Sam Dylan zur Brust und stellte ihn zur Rede. Nun legte Merlan in einem Interview nach.

Kate Merlan äußert sich zu Gerüchten über ihren Ex

RTLZWEI

Es war keine Fake-Beziehung

„Ich war total geschockt, dachte, ich bin im falschen Film“, erklärte die Selbstdarstellerin im Interview mit der Bild-Zeitung. „Er war einfach nur unverschämt und ekelhaft, wie er sich aufgeführt hat, da kam ich gar nicht mit klar. Der hat mich so dreist und blöd von der Seite angelabert, was mich ultra genervt hat.“

RTLZWEI

Merlan verletzte es eben, weil er ihr mit so einer Behauptung eine Fake-Beziehung unterstelle. „Ich finde es zum Kotzen, dass manche Leute einfach nicht kapieren wollen, dass es auch Partnerschaften von Menschen in der Öffentlichkeit gibt, die absolut echt sind. In diese Beziehung habe ich sehr viel Energie gesteckt und bin durch so viele Höhen und Tiefen gegangen, da verletzt mich der Vorwurf einer Fake-Beziehung total. Keiner, aber wirklich keiner weiß, was wir durchgemacht haben.“

Benjamin Boyce. Foto: imago images / Future Image

„Benjamin ist nicht schwul“

Weiter erklärte sie an anderer Stelle: „Ich weiß, dass es ihn nervt und auch verletzt, wenn er sich ständig wegen falscher Unterstellungen rechtfertigen muss. (…) Benjamin ist nicht schwul, er ist extrem aufs weibliche Geschlecht fixiert und hat hohe sexuelle Ansprüche. Ich muss es ja wohl wissen.“

Musiker und Maler Benjamin Boyce, Vater einer Tochter, war u.a. von 1997 bis 2001 mit Moderatorin Alexandra Bechtel liiert.

Seit 2018 war Boyce mit dem Tattoo-Model und der ehemaligen „Get the F*ck out of my House“-Kandidatin Kathleen „Kate“ Merlan zusammen. Das Paar gastierte 2019 im „Sommerhaus der Stars“. Zwei Monate nach dem Dreh gab das Paar die Trennung bekannt. Merlan war zuvor von 2017 bis 2018 mit Sänger Nino De Angelo in einer Beziehung.

Noch mehr Lust auf „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“? Die Höhe- und Tiefpunkte aus allen bisherigen Sendungen gibt es hier.

Hier ist das Video aus der Show:

Das könnte Euch auch interessieren