14.05.2020 22:22 Uhr

Kate Middleton geht sparsam mit ihrem Geld um

imago images / i Images

Für Kate Middleton ist es eine Selbstverständlichkeit, Kleidung zu recyceln und somit zu besonderen Events wieder zu tragen.  Die 38-jährige Herzogin von Cambridge ist eine einflussreiche Person in der Welt der Mode – das hält sie jedoch nicht davon ab, Kleider immer wieder für besondere Anlässe zu recyceln.

Kürzlich wurde sie zum Beispiel in einem Outfit gesehen, das sie bereits 2015 bei Wimbledon trug. Über das Modeverhalten von Kate Middleton erzählte ein Insider gegenüber „Us Weekly“: „Wie die meisten Menschen denkt Kate keine zweimal darüber nach, Kleidung zu recyceln. Sie denkt, es wäre Verschwendung, etwas einmal anzuziehen und dann wegzuwerfen.“

Sie führt keinen extravaganten Lebensstil

Er fügte hinzu: „Jeder denkt, dass die Royals wie wohlhabende Prominente leben, aber wenn man die Wahrheit kennt, sind sie eigentlich ziemlich sparsam mit Geld und führen keinen extravaganten Lebensstil. Sie versuchen, so normal und der Öffentlichkeit gegenüber so nah wie möglich zu sein.“

So würde Kate an ihren freien Tagen auch nie um die Hilfe eines Stylisten bitten. „Normalerweise zieht sie eine Jeans und ein Shirt oder einen Pullover an“, so der Beobachter weiter. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren