Dienstag, 3. Mai 2011 16:05 Uhr

Kate Moss ließ sich von Königshochzeit inspirieren

London. Kate Moss (38) heiratet bald ihren Liebsten, ‚The Kills‘-Sänger Jamie Hince und hatte nach der königlichen Hochzeit in London offensichtlich noch ein paar brillante Ideen für ihr Hochzeit. Wie rund zwei Milliarden Menschen weltweit klebte auch das berühmte Topmodel (‚Versace‘) vor dem Bildschirm und folgte mit Spannung der romantischen Zeremonie und dem Ja-Wort des Prinzen William und seiner Kate Middleton im Westminster Abbey.

„Kate war sehr inspiriert von der königlichen Hochzeit und ganz besonders von Kate Middleton“, berichtete ein Alleswisser aus den Kreisen der Schönen. „Sie hat ein paar Details ihrer eigenen Hochzeit geändert, insbesondere die Blumendekorationen und die Kleider der Brautjungfern.“

Kate Middleton erschien in einem Kleid von ‚Alexander McQueen‘ vor dem Altar, designt von Sarah Burton. Ärmel aus feiner Spitze und ein über zwei Meter langer Schleier brachten die Modekritiker zum Jubeln.

Die Laufsteg-Diva hofft nun, dass ihr Kleid ebenso besonders sein wird und plant, ein paar Details der königlichen Robe zu übernehmen: „Sie hofft, dass sie noch ein paar Änderungen in Kates Stil machen kann“, hieß es zu den Plänen von Kate Moss. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren